Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

THE CORPORATION

THE CORPORATION
Regie Mark Achbar
Jennifer Abbott
Kinostart 16.06.2005

Inhalt • THE CORPORATION

Was versteckt sich hinter der Rechtsform der "Firma"? Um diese anscheinend spröde Frage dreht sich THE CORPORATION. Untersucht wird die Rolle von Firmen in der globalisierten Wirtschaftswelt, in zahlreichen Einzelstudien sowie durch viele Interviews mit den MacherInnen, BeraterInnen und KritikerInnen.

mehr Inhalt zu THE CORPORATION

Crew • THE CORPORATION

Regie: Mark Achbar, Jennifer Abbott
Verleih/Copyright: Freunde der deutschen Kinemathek, Berlin

mehr Crew zu THE CORPORATION

Kritik • THE CORPORATION • 17. Juli 2005 • Berliner Zeitung

Für Christian Esch bietet der Film ein Psychogramm des modernen Großunternehmens. "Der Grundgedanke des Films ist von so naiver Einfachheit, dass er von Michael Moore stammen könnte. Aber Achbar ist nicht Moore. Er will nicht radikal vereinfachen, er will eine komplexe Interpretation unseres Wirtschaftssystems vermitteln (sie stammt von dem Rechtswissenschaftler Joel Bakan), dass nämlich die Rechtskonstruktion der Kapitalgesellschaft den Baufehler des Kapitalismus darstellt, und dass dieser behoben werden könnte. Das ist Stärke und Schwäche des Films. ... Er darf nicht frei assoziieren, er muss belegen. Moore, in seinen eigenen Filmen, hat diesen Anspruch gar nicht; er will hemmungslos und unfair sein. Diese Freiheit erlaubt es ihm, in guten Momenten jedenfalls, die bildhafte Überzeugungskraft von Kunst zu erreichen. Achbar erreicht die Überzeugungskraft eines guten globalisierungskritischen Sachbuchs."

mehr Kritik zu THE CORPORATION

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,42549