LOTTE IN WEIMAR

film-zeit Film: LOTTE IN WEIMAR
Regie Egon Günther

Inhalt • LOTTE IN WEIMAR

Weimar 1816. Oberhofrätin Charlotte Kästner, geb. Buff, reist nach dem Tod ihres Mannes mit ihrer ältesten Tochter nach Weimar. Vordergründig, um Goethe Lotte junior vorzustellen, tatsächlich auch, um ihre Erinnerung an die Dreiecksbeziehung mit dem größten deutschen Dichter aller Zeiten kritisch abzugleichen. Die literarisch verehrte Geliebte kann nicht inkognito bleiben und so wird Lotte von Goethes Entourage heimgesucht. Adele Schopenhauer, Ottilie von Pogwisch sogar August von Goethe erhoffen sich von der intimen Goethekennerin Rat, Unterstützung und ein gutes Wort. Was Lotte auf diesem Wege über den Dichter erfährt, lässt sie nicht nur innerlich den Kopf schütteln...

Aktuelle Presseschau vom 30.12.2010

mehr...

Golden Globe 2011 - Die Nominierten

mehr...

Europäischer Filmpreis 2011 - Gewinner & Nominierte

mehr...

Berlinale 2011 - Filme im Wettbewerb

mehr...
Aktueller Stand der Datenbank:
15889 Filme,
15598 Bücher & Artikel,
802 Biographien,
52 Themen & Listen
all: 0.59724