Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

MEAN CREEK

MEAN CREEK
Regie Jacob Aaron Estes
Kinostart 26.05.2005

Inhalt • MEAN CREEK

Sam ist nicht der einzige, der in der Schule von George schikaniert und verprügelt wird. Als er seinem großen Bruder Rocky davon berichtet, entwickelt der einen Plan. Bei einem Bootsausflug soll dem Schulschläger mit einem Streich endlich einmal heimgezahlt werden, was er sonst immer anderen antut. Auch Rockys Freunde Clydeund Marty sind begeistert von dem Racheplan, nur Sams Freundin Millie hat Skrupel. Unterwegs auf dem Fluss erweist sich George jedoch als bemitleidenswerter Einzelgänger, und Sam will das Vorhaben abblasen. Doch Marty hat bereits zuviel Wut aufgestaut. Ein Streit zwischen ihm und George endet mit tragischen Folgen, die das Leben der Jugendlichen für immer verändern wird.

mehr Inhalt zu MEAN CREEK

Crew • MEAN CREEK

Regie: Jacob Aaron Estes
Darsteller: Josh Peck, Raissa Fleming, Brandon Williams, Scott Mechlowicz, Ryan Kelley ...

mehr Crew zu MEAN CREEK

Kritik • MEAN CREEK • 25. Mai 2005 • fluter.de

Für Andreas Busche steht der Film ganz in der Tradition eines Hinterwäldler-Teenie-Dramas, das seinen Reiz vor allem durch seine Beobachtungen eines sozialen Milieus gewinnt. "Leider verliert Estes in der zweiten Filmhälfte etwas die Kontrolle über seine Geschichte. Eine dramatische Zuspitzung hätte MEAN CREEK nicht nötig gehabt. Gerade die Langeweile und Tristesse, mit der die Jungs sich tagtäglich arrangieren müssen, verleiht der ersten Hälfte des Films eine innere Spannung. Das Verhalten der Jugendlichen untereinander - Eltern kommen in MEAN CREEK nur am Rande vor - ist faszinierend geschildert."

mehr Kritik zu MEAN CREEK

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,5349