Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

QUE SERA?

QUE SERA?

Regie Dieter Fahrer
Kinostart 26.05.2005

Kritiken • QUE SERA?

25. Mai 2005 | QUE SERA? • Kritik • fluter.de

Cristina Moles Kaupp hat einen eindringlichen Dokumentarfilm gesehen. "Die Begegnungen der Knirpse mit den Alten sind direkt und rührend unbefangen. Wenn blanke Augen erstaunt welke Hände mustern oder sich die Alten am Kindergesang erfreuen - rührt einen das nicht nur, man erschrickt auch über das gnadenlose Werden und Vergehen."

24. Mai 2005 | QUE SERA? • Kritik • Berliner Zeitung

Christian Esch hat das Kino nicht hoffnungsvoll verlassen. "Altwerden ist eine schwierige Aufgabe, das war früher schon so und ist es heute, in Zeiten ausgelagerter professionalisierter Pflege, auch. Die Kinderkrippe im Haus kann daran nichts ändern, und wenn Fahrer das Zusammensein von Kindern und Alten gar nicht in den Mittelpunkt des Filmes stellt, dann entspricht das der Perspektive der Alten, für die er sich interessiert. Auch seine Kamera hat sich ganz dem ruhigen Rhythmus des Altersheims angepasst. Sie verharrt so lange am Fleck und beobachtet, bis eine langsame Bewegung sich vollendet hat ... Fahrer hat das alles mit der Einfühlsamkeit und dem Schuss von Aufdringlichkeit festgehalten, die der gute Dokumentarfilmer braucht, und zugleich mit Respekt und viel Sinn für Komik."

Mai 2005 | QUE SERA? • Kritik • filmz.de

Infos, Links und Kommentare bei filmz.de.

Mai 2005 | QUE SERA? • Kritik • film-dienst 11/2005

Laut Hans Messias ist QUE SERA? "ein leiser, dem Sujet mit seiner zurückhaltenden Kameraarbeit jederzeit angepasster Film, der die Nähe zu seinen Protagonisten sucht und benötigt, ihnen aber ihre Privatsphäre lässt. Er beschwört eine kleine Utopie und trauert ihr gleichzeitig nach, will keine revolutionären (Lebens-)Modelle einfordern, sondern an sie erinnern. ... Der ebenso schöne wie wichtige Film demonstriert anschaulich, dass jeder von jedem lernen kann, über alle Altersunterschiede hinweg. Dazu gehören freilich Geduld, gegenseitiger Respekt und der Mut der Generationen, aufeinander zu zugehen und sich ohne falsche Rücksichtnahme auseinander zu setzen."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,3069