Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DIE PERLENSTICKERINNEN

DIE PERLENSTICKERINNEN
Regie Eleonore Faucher
Kinostart 19.05.2005

Inhalt • DIE PERLENSTICKERINNEN

Claire ist 17, allein und schwanger. Ihre Gefühle versteckt sie hinter Ruppigkeit, ihren Bauch unter einer weichen Jacke. Niemand soll etwas von der Schwangerschaft erfahren, sie will anonym entbinden und das Kind zur Adoption freigeben. Ihre größte Leidenschaft ist die Stickerei. Die Arbeit für die Haute-Couture-Stickerin Madame Melikian, die kürzlich ihren Sohn durch einen Motorradunfall verloren hat, öffnet die verschlossenen Gefühle Claires. Mit der Opulenz der Applikationen, der Zartheit der Stoffe und der Pracht, die sie herzustellen vermögen, weicht die anfängliche Distanz und abweisende Haltung einem tiefen Einverständnis, das keiner langen Reden bedarf. Über die Stickerei finden die Frauen zueinander und zurück ins Leben mit seiner Schönheit, Nähe und Neuanfängen.

mehr Inhalt zu DIE PERLENSTICKERINNEN

Crew • DIE PERLENSTICKERINNEN

Regie: Eleonore Faucher
Darsteller: Lola Naymark, Jackie Berroyer, Ariane Ascaride, Thomas Laroppe, Marie Félix ...

mehr Crew zu DIE PERLENSTICKERINNEN

Kritik • DIE PERLENSTICKERINNEN • 18. Mai 2005 • fluter.de

Weiblicher und französischer geht es kaum für Jenni Zylka. "Geradezu lyrische Szenen, in denen wunderschöne Frauen still wunderschöne Perlen an wunderschöne Stoffe sticken, bestimmen diesen hübsch altmodischen und eleganten Film. ... Die Schönheit des Films und seiner Darstellerinnen ist so auch ein bisschen seine Schwäche: Wie viel stärker würde man mit den Protagonistinnen und ihren wirklich existenziellen Nöten und Sorgen mitfühlen, wenn zum Beispiel Ken Loach die Bilder in bester britischer Underdog-Manier einfach realistisch, schiefnasig und pickelig gemalt hätte."

mehr Kritik zu DIE PERLENSTICKERINNEN

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,58172