Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

MATCH POINT

MATCH POINT
Regie Woody Allen
Kinostart 29.12.2005

Inhalt • MATCH POINT

Ein junger Tennislehrer von bescheidener Herkunft, Chris Wilton, verschafft sich eine Anstellung in einem der nobelsten Tennis-Clubs des vornehmen London. Er freundet sich mit Tom Hewett an, dem Sprössling einer reichen Familie. Tom lädt ihn zu seinen Eltern ein, wo Chris auch Bekanntschaft mit seiner Schwester Chloe macht sowie seiner Verlobten Nola Rice, einer jungen amerikanischen Schauspielerin. Im gleichen Moment, da Chris zarte Bande mit Chloe knüpft, die auch den erhofften gesellschaftlichen Aufstieg beinhalten, fühlt er sich unwiderstehlich zu Nola hingezogen.

mehr Inhalt zu MATCH POINT

Crew • MATCH POINT

Regie: Woody Allen
Darsteller: Brian Cox, Penelope Wilton, Scarlett Johansson, Emily Mortimer, Jonathan Rhys-Meyers ...

mehr Crew zu MATCH POINT

Kritik • MATCH POINT • 28. Dezember 2005 • Der Tagesspiegel

Ein unverwechselbares, von Alltagswitz und Alltagsmelancholie sprühendes, süchtigmachendes Etwas, eben eine typische Woody-Allen-Komödie hat Jan Schulz-Ojala gesehen. "MATCH POINT ist fraglos anders - nicht bloß, weil Allen dafür erstmals komplett in das höchst förderliche Kreativ-Exil London umgezogen ist. Sondern weil er konsequent von jemandem erzählt, der das Pech hat, vom Glück verfolgt zu sein. Die wachsende Bitterkeit darüber, dass das Leben womöglich nicht mehr bereithält als das, worüber er sich stets lustig machte, hat der alternde Woody Allen zuletzt in mitunter zähnefletschende Komödien gewendet. In MATCH POINT grinst uns eine Tragödie entgegen, über deren sonnigen Ausgang wir uns geradewegs totlachen dürfen."

mehr Kritik zu MATCH POINT

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,65171