Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DENK BLOß NICHT, ICH HEULE

DENK BLOß NICHT, ICH HEULE
Regie Frank Vogel

Inhalt • DENK BLOß NICHT, ICH HEULE

Der Oberschüler Peter Naumann gilt als schwarzes Schaf der Schule. In einem Aufsatz schreibt er, daß er "die Republik nicht braucht". Er wird hinausgeworfen. Verständnis für seine Ehrlichkeit, seine Auflehnung gegen Heuchelei findet er nirgends. Einzig Freundin Anne hält zu ihm. Er zieht zu ihr aufs Land, will sich dort extern auf das Abitur vorbereiten. Aber auch hier gibt es Konflikte. Annes Vater, LPG-Vorsitzender, ist gegen die Verbindung seiner Tochter mit dem Jungen. Peter will sich am Schuldirektor rächen. Doch als seine Kumpel diesem auflauern und ihn verprügeln, greift Peter ein und bekommt selbst Prügel.

mehr Inhalt zu DENK BLOß NICHT, ICH HEULE

Crew • DENK BLOß NICHT, ICH HEULE

Regie: Frank Vogel
Darsteller: Alexander Lang, Frank Michelis, Anne-Kathrein Kretzschmar, Armin Mechsner, Hans H. Marin ...

mehr Crew zu DENK BLOß NICHT, ICH HEULE

Kritik • DENK BLOß NICHT, ICH HEULE • 1990 • film-dienst April 1990

"Ein formal außergewöhnlich dichter, hervorragend gespielter Film, der ebenso kritisch wie ambitioniert zur Diskussion über die Bedeutung des einzelnen in einer sozialistischen Gesellschaft herausfordert. Seine Argumente zur Überwindung eines menschlichen Niemandslandes sind ungebrochen aktuell und fernab ideologischer Färbung: es geht um Respekt, Toleranz und die Notwendigkeit, einander zuzuhören und miteinander zu reden. Der Film wurde nach dem 11. Plenum des ZK der SED im Dezember 1965 verboten."

mehr Kritik zu DENK BLOß NICHT, ICH HEULE

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,57163