Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

HURENSOHN

HURENSOHN
Regie Michael Sturminger
Kinostart 07.04.2005

Inhalt • HURENSOHN

Mit drei Jahren musste Ozren seiner Mutter nur beim Schlafen zuschauen, um zu wissen, dass sie die schönste Frau der Welt ist. Eine Königin. Mit neun Jahren konnte er nicht verstehen, warum ihn die Leute auf der Straße einen Hurensohn schimpfen, obwohl seine Mutter als Kellnerin arbeitet und nur deshalb am Abend so selten zuhause ist. Mit 16 weiß Ozren Bescheid. Er hat viel gelernt. Über das Geld von der Mama, über den lieben Gott von Tante Ljiljana, über die Welt von Onkel Ante und über die Hurenmädchen von Pepi. Jetzt will er hinter das ganze Geheimnis seiner Mutter kommen. Aber gerade das führt zur Tragödie.

mehr Inhalt zu HURENSOHN

Crew • HURENSOHN

Regie: Michael Sturminger
Darsteller: Miki Manojlovic, Maria Hofstätter, Georg Friedrich, Chulpan Khamtova, Ina Gogálová ...

mehr Crew zu HURENSOHN

Kritik • HURENSOHN • 07. April 2005 • Neues Deutschland

Thema des Films ist die Sehnsucht, schreibt Marion Pietrzok. "Unsäglich traurig klingt die Musik dieses schmerzenden, aber unsentimentalen Films, der seine Figuren aus der Sicht Ozrens liebevoll skizziert, und sie hallt lange Zeit nach: Wir alle sind Emigranten, herausgerissen aus der schützenden Wärme des Vaterlands, der Mutter. Jeder ist allein in der Welt, die immer eine Fremde ist."

mehr Kritik zu HURENSOHN

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,61