Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

HURENSOHN

HURENSOHN
Regie Michael Sturminger
Kinostart 07.04.2005

Inhalt • HURENSOHN

Mit drei Jahren musste Ozren seiner Mutter nur beim Schlafen zuschauen, um zu wissen, dass sie die schönste Frau der Welt ist. Eine Königin. Mit neun Jahren konnte er nicht verstehen, warum ihn die Leute auf der Straße einen Hurensohn schimpfen, obwohl seine Mutter als Kellnerin arbeitet und nur deshalb am Abend so selten zuhause ist. Mit 16 weiß Ozren Bescheid. Er hat viel gelernt. Über das Geld von der Mama, über den lieben Gott von Tante Ljiljana, über die Welt von Onkel Ante und über die Hurenmädchen von Pepi. Jetzt will er hinter das ganze Geheimnis seiner Mutter kommen. Aber gerade das führt zur Tragödie.

mehr Inhalt zu HURENSOHN

Crew • HURENSOHN

Regie: Michael Sturminger
Darsteller: Miki Manojlovic, Maria Hofstätter, Georg Friedrich, Chulpan Khamtova, Ina Gogálová ...

mehr Crew zu HURENSOHN

Kritik • HURENSOHN • 09. April 2005 • Der Tagesspiegel

Die Wiener Melange hat Jan Schulz-Ojala überzeugt, den die "Probleme dieses ersten Langspielfilms des österreichischen Opernregisseurs sind, wundersamerweise, auch sein Charme. ... Vor allem aber ein liebevolles Genrebild aus der Welt der Emigranten ist dieser Film aus einem dunklen Vorstadtwien, dem der Fassbinder- und Wenders-Kameramann Jürgen Jürges ein schönes Restfunkeln abgewinnt. Stanislav Lisnic geht als pubertärer Ozren wie ein verlorener Candide durch diesen ewig traurigschmutzigen Winter; statt sich gegen seine Umgebung aufzulehnen, begegnet er ihr mit seltsam frühreifer, fast stummer Trauer."

mehr Kritik zu HURENSOHN

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,52153