Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

THE STATEMENT

THE STATEMENT
Regie Norman Jewison
Kinostart 23.06.2005

Inhalt • THE STATEMENT

Frankreich, 1992. Als Komplize des Vichy-Regimes war Pierre Brossard 1944 im besetzten Frankreich an der Ermordung von sieben Juden beteiligt. Nie wurde der Kriegsverbrecher vor Gericht gestellt. Er lebt seitdem anonym ein friedliches Leben unter dem Schutz rechtsgerichteter Gruppierungen innerhalb der katholischen Kirche. Da ermöglicht die Gesetzesänderung der Richterin Livi und deren Helfer Oberst Roux eine erneute Untersuchung der Untat. Dazu muss Brossard verhaftet werden. Diesem gelingt es jedoch zu entkommen, während er gleichzeitig von geheimnisvollen Auftragsmördern verfolgt wird. Das Netz zieht sich langsam um Brossard zusammen und auch die Killer haben seine Spur längst aufgenommen...

mehr Inhalt zu THE STATEMENT

Crew • THE STATEMENT

Regie: Norman Jewison
Darsteller: Jeremy Northam, Noam Jenkins, William Hutt, John Boswall, Peter Wight ...

mehr Crew zu THE STATEMENT

Kritik • THE STATEMENT • Mai 2005 • film-dienst 10/2005

Der Regisseur mag laut Franz Everschor "stets ein politisch engagierter Mensch gewesen sein, ein politisch argumentierender Regisseur ist er nicht. Die Dramaturgie von THE STATEMENT folgt den pedantischen Vorbildern des konventionellen Agentenfilms alter Schule. Randfiguren und Situationen werden gelegentlich überstrapaziert und stellen die Geduld des Publikums auf die Probe. Was einen dennoch festhält, sind zwei Dinge: die scheinbare Widersprüchlichkeit in Brossards Charakter und die Undurchschaubarkeit der Motivation seiner zahlreichen Beschützer. Die eine Komponente erweist sich auf Dauer als Stärke des Films, die andere als Schwäche."

mehr Kritik zu THE STATEMENT

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,52931