Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DER CLOWN

DER CLOWN

Regie Sebastian Vigg
Kinostart 24.03.2005

Kritiken • DER CLOWN

24. März 2005 | DER CLOWN • Kritik • Berliner Zeitung

Peter Uehling versteht nicht, warum es solche Filme geben muß. Er ist "nicht schlechter. Nicht schlechter als amerikanische B-Action mit Seagal, van Damme oder Lundgren. ... Um nichts anderes geht es als um den üblichen Mix aus harter Männlichkeit und coolen Sprüchen, um ein Produkt, das genau das bringt, was man von ihm erwartet. ... Nachdem man ihn gesehen hat, tritt der Film sofort in Reih und Glied des handelsüblichen Actionzeugs zurück. Gut abgekupfert, jetzt aber bitte noch mal mit Originalität."

März 2005 | DER CLOWN • Kritik • filmz.de

Infos, Links und Kommentare vorab bei filmz.de.

März 2005 | DER CLOWN • Kritik • film-dienst 06/2005

Rolf-Ruediger Hamacher hat es sofort entdeckt: es wurde am falschen Ende gespart. "Die plane Farb- und Lichtdramaturgie erinnert an schnell abgedrehte Fernsehserien, und nach dem ersten Satz ("Es gibt Gute, es gibt Böse und es gibt den Clown") ahnt man, dass auch das Drehbuch nicht viel hergibt. ... Die wahren Stars dieser Action-Orgie sind die Stuntmänner und -frauen, die Trick- und Pyrotechniker. Autos fliegen Hunderte von Metern durch die Luft, schlagen sogar Purzelbäume über einen Helikopter. Fast jeder cool gemeinte Spruch verpufft als Kalauer, eine versuchte Vergewaltigungsszene ist genauso dürftig entwickelt wie der erste Kuss zwischen Max und Leah. Doch nicht nur das Drehbuch stolpert von einer Peinlichkeit zur nächsten, auch die Regie ist völlig überfordert."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,3151