Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DARWINS ALPTRAUM

DARWINS ALPTRAUM
Regie Hubert Sauper
Kinostart 17.03.2005

Inhalt • DARWINS ALPTRAUM

Irgendwann in den sechziger Jahren wurden in den Viktoria See in Ostafrika eine fremde Fischart eingesetzt - es war ein kleines wissenschaftliches Experiment. Der Nil Barsch, ein hungriges Raubtier, hat es innerhalb von drei Jahrzehnten geschafft, fast den gesamten Bestand der ehemals 400 Fisharten auszurotten. Mit dem Effekt, dass es derzeit so einen Überfluss dieses fetten Fisches gibt, dass seine Filets in die ganze Welt exportiert werden. An den Ufern des größten tropischen Sees der Welt landen jeden Abend riesige Frachtflugzeuge, um am nächsten Morgen wieder in die Industrieländer des Nordens zu starten, beladen mit hunderten Tonnen frischer Fischfilets. In Richtung Süden jedoch ist eine andere Ladung an Bord: Waffen. Für die unzählbaren Kriege im dunklen Herzen des Kontinents.

mehr Inhalt zu DARWINS ALPTRAUM

Crew • DARWINS ALPTRAUM

Regie: Hubert Sauper

mehr Crew zu DARWINS ALPTRAUM

Kritik • DARWINS ALPTRAUM • 16. März 2005 • Berliner Zeitung

Dem Regisseur ist es gelungen, "die Erhellung jener sozialdarwinistischen Strukturen des globalen Kapitalismus mit Einzelporträts zu verweben", schreibt Jan Brachmann. Der Regisseur "hat alles mit einer kleinen Digitalkamera gefilmt; er nutzt das Medium, um Verantwortung für jene zu übernehmen, die er gefilmt hat. ... Sauper hat versucht, was er an Aufklärungsarbeit leistet, nicht nur zu exportieren. Auch das dokumentiert sein Film, zu dessen Qualitäten neben seiner Anschaulichkeit, der Faktenrecherche und der Strukturanalyse eben auch diese Haltung gehört."

mehr Kritik zu DARWINS ALPTRAUM

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,42488