Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

WHITE NOISE - SCHREIE AUS DEM JENSEITS

WHITE NOISE - SCHREIE AUS DEM JENSEITS
Regie Geoffrey Sax
Kinostart 24.02.2005

Inhalt • WHITE NOISE - SCHREIE AUS DEM JENSEITS

Der Architekt Jonathan Rivers hätte nie daran gedacht, sich ernsthaft mit Theorien über die Kommunikation mit Toten zu beschäftigen - bis seine Frau auf mysteriöse Art ums Leben kommt und ein Fremder behauptet, über das "Electronic Voice Phenomenon" (EVP), von ihr gehört zu haben. Jonathan forscht nach und lernt Sarah Tate kennen, die über EVP Kontakt mit ihrem verstorbenen Verlobten aufnehmen konnte. Jonathan fängt selbst in Aufzeichnungen Annas Stimme und Bild ein. Ihre Nachricht: Jonathan soll zukünftige Opfer vor einem Psychopathen retten. Die Informationen sind schwer zu deuten. Jonathan übersieht die Gefahr. Nicht alle Wesen auf der anderen Seite haben Gutes im Sinn...

mehr Inhalt zu WHITE NOISE - SCHREIE AUS DEM JENSEITS

Crew • WHITE NOISE - SCHREIE AUS DEM JENSEITS

Regie: Geoffrey Sax
Darsteller: Michael Keaton, Deborah Unger, Ian McNeice, Chandra West, Sarah Strange ...

mehr Crew zu WHITE NOISE - SCHREIE AUS DEM JENSEITS

Kritik • WHITE NOISE - SCHREIE AUS DEM JENSEITS • 24. Februar 2005 • Der Tagesspiegel

Für Julian Hanich ist der versuch, mit übersinnlichem Horror ein wenig Schaudern zu verbreiten, nicht wirklich gelungen. "Und nicht zuletzt das Publikum hat keinerlei Grund, sich zu ängstigen: Dieser Film nistet sich nicht in versteckten Regionen der Erinnerung ein, von wo aus er bedrohliche Langzeitwirkung verbreiten könnte. Insofern darf man Kontakt mit WHITE NOISE wohl bald im Jenseits der Videotheken aufnehmen: Der Film wird sich still und leise im weißen Rauschen unseres Kinoalltags versenden."

mehr Kritik zu WHITE NOISE - SCHREIE AUS DEM JENSEITS

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,52136