Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

MEIN BRUDER - WE WILL MEET AGAIN

MEIN BRUDER - WE WILL MEET AGAIN
Regie Thomas Heise
Kinostart 10.11.2005

Inhalt • MEIN BRUDER - WE WILL MEET AGAIN

Thomas Heise beschreibt das wechselvolle Leben seines Bruders, der nach dem Untergang der DDR gegangen ist, weit weg, in die Pyrenäen, wo er heute in einer kleinen Pension die Sommergäste bekocht. Kochen, das kann er gut und tat er schon immer. Auch für Pappe, einen alten Bekannten, der sein Ohr brauchte, wenn es mal wieder Ärger mit den Frauen gab. Der Bruder kennt inzwischen Pappes Berichte über ihn für die Stasi. Er hörte bald auf zu lesen. Heute ist der Bruder der Angestellte Pappes, dort in den Pyrenäen, wo es schön ist und still und wo man früh schlafen geht. Doch vergessen wurde nichts.

mehr Inhalt zu MEIN BRUDER - WE WILL MEET AGAIN

Crew • MEIN BRUDER - WE WILL MEET AGAIN

Regie: Thomas Heise

mehr Crew zu MEIN BRUDER - WE WILL MEET AGAIN

Kritik • MEIN BRUDER - WE WILL MEET AGAIN • 15. Februar 2005 • Berliner Zeitung

Für Claus Löser sind die Filme von Thomas Heise so etwas wie Therapiesitzungen. Der Film "betreibt indes alles andere als inquisitorische Enthüllungspolitik. Die Fakten gruppieren sich hier eher zaghaft, fast widerstrebend. Vorrang hat, wie in allen anderen Filmen Heises auch, die vorurteilsfreie Beobachtung, die Neugierde gegenüber dem Unvorhersehbaren. Auf dieser Offenheit basiert der Film sowohl visuell als auch inhaltlich. Doch in bislang keinem Heise-Film schwelgte die Kamera von Peter Badel so ausgiebig in tief gestaffelten Bildern, fand sie in vergleichbarem Maß ihren Rhythmus zwischen obskuren Details und großartigen Totalen."

mehr Kritik zu MEIN BRUDER - WE WILL MEET AGAIN

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,36839