Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

MEERESFRüCHTE

MEERESFRüCHTE
Regie Olivier Ducastel
Jacques Martineau
Kinostart 21.07.2005

Inhalt • MEERESFRüCHTE

Es ist Sommer. Marc reist mit seiner Familie ans Mittelmeer. Die sommerliche Hitze weckt allmählich Sinne und Sehnsüchte. Die Tochter Laura wartet auf ihren Freund, der sie aus der Familientristesse befreien soll. Ihr Bruder Charly wartet auf Martin, der sich in Charly verliebt hat, aber Charly ist nicht schwul. Beatrix spürt die angespannte Atmosphäre und bildet sich ein, ihr Sohn wäre schwul. Sie erzählt Marc davon, den das ziemlich mitnimmt. Mit der Ankunft von Matthieu, dem Liebhaber von Beatrix, kompliziert sich die Situation. Er möchte, dass sie ihren Mann verlässt. So werden die Sommerferien zu einer spannenden Angelegenheit. Das nächtliche Hin und Her samt zugeschlagener Türen betrifft schon bald das Liebesleben aller Familienmitglieder.

mehr Inhalt zu MEERESFRüCHTE

Crew • MEERESFRüCHTE

Regie: Olivier Ducastel, Jacques Martineau
Darsteller: Jean-Marc Barr, Valéria Bruni-Tedeschi, Sabrina Seyvecou, Gilbert Melki, Jacques Bonnaffé ...
Verleih/Copyright: Prokino

mehr Crew zu MEERESFRüCHTE

Kritik • MEERESFRüCHTE • 13. Februar 2005 • Der Tagesspiegel

Kerstin Decker hat ein französisches Lust-Spiel am Meer, bei dem es nur um das Eine geht. "Das größte Risiko eines französischen Lust-Spiels am Meer sind Penetranz und Zuschauer-Müdigkeit, hervorgerufen durch die relative Einförmigkeit des Themas. Es wäre unaufrichtig zu behaupten, dass "Crustacés et Coquillages" beiden Gefährdungen ausweicht, ganz im Gegenteil. Es steuert direkt auf dieses Bermuda-Dreieck des Strandfilms zu, anfangs rechnet man jeden Augenblick mit dem Schlimmsten, aber dann sind wir immer noch über Wasser, und irgendwann weiß man, dieser Dampfer ist unsinkbar."

mehr Kritik zu MEERESFRüCHTE

Weitere Filme, die euch interessieren knnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,62488