Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DAS GOEBBELS EXPERIMENT

DAS GOEBBELS EXPERIMENT
Regie Lutz Hachmeister
Kinostart 14.04.2005

Inhalt • DAS GOEBBELS EXPERIMENT

Der Film zeigt, wie sich Goebbels von seinen Anfängen als radikaler "völkischer Sozialist" bis zum Selbstmord mit Frau und Kindern ständig neu inszenierte und "erfand". Verzichtet wird auf jeden Kommentar; nur Goebbels selbst spricht aus seinen Tagebüchern, die er von 1924 bis 1945 ununterbrochen und exzessiv führte. Es entsteht so das Psychogramm eines Mannes, der hochtourig zwischen Weltschmerz, Wehleidigkeit, Vernichtungswut und politischer Ekstase hin- und herschwankte. Ein Experiment in Sachen Stilisierung und Manipulation, das er nicht nur mit der Öffentlichkeit vollführte, sondern auch mit sich selbst - so war der Täter sein eigenes und erstes Opfer.

mehr Inhalt zu DAS GOEBBELS EXPERIMENT

Crew • DAS GOEBBELS EXPERIMENT

Regie: Lutz Hachmeister

mehr Crew zu DAS GOEBBELS EXPERIMENT

Kritik • DAS GOEBBELS EXPERIMENT • 17. Februar 2005 • Frankfurter Rundschau

Laut Daniel Kothenschulte darf Goebbels "ein wenig Propaganda in eigener Sache betreiben. ... Anders als dem rekonstruierenden Dokudrama-Boom à la Sophie Scholl muss man seinem erfolgreichen Gegenstück im nonfiktionalen Fernsehgeschäft immerhin zu Gute halten, im Erschließen neuer Bildquellen wertvolle filmhistorische Archivarbeit zu leisten. Beiden Genres hingegen eigen ist, dass dabei das in die Jahre gekommene Wort der Aufarbeitung durch das noch hässlichere der Aufbereitung ersetzt wird. Die ursprünglichen Kontexte der Bilder zwischen Propaganda-, Privat- oder Vereinsfilm verschwinden für immer."

mehr Kritik zu DAS GOEBBELS EXPERIMENT

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,39712