Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

WIR WAREN NIEMALS HIER

WIR WAREN NIEMALS HIER
Regie Antonia Ganz
Kinostart 20.10.2005

Inhalt • WIR WAREN NIEMALS HIER

"Mutter" ist der Name einer Berliner Band. Der Film begleitet die Band auf einer Tournee durch Deutschland und die Schweiz und verflechtet private Super8-Bilder mit der Geschichte der Band und den ungewöhnlichen Biografien der Musiker. Man taucht ein in das Berlin der 80er Jahre, in denen es für eine Mark Eintritt Konzerte in Privatwohnungen gab und in Hinterhöfen noch geboxt wurde.

mehr Inhalt zu WIR WAREN NIEMALS HIER

Crew • WIR WAREN NIEMALS HIER

Regie: Antonia Ganz

mehr Crew zu WIR WAREN NIEMALS HIER

Kritik • WIR WAREN NIEMALS HIER • 19. Oktober 2005 • Jungle World

Der Dokumentarfilm über "Mutter" ist genauso kompromisslos wie die Band, die er porträtiert, meint Jörg Sundermeier. "Der Regisseurin, die den Film oft im Alleingang, auch ohne Team drehte, gelingt es, einen dramaturgischen Bogen zu schlagen, sie erzählt nicht nur von den Anfängen der Band, sondern auch von einem ersten Ende. ... Antonia Ganz hat viele alte Videobänder und sogar Super-8-Filme gesichtet und kann so die beinahe 20jährige Bandgeschichte rekonstruieren. Und Geschichten erzählen. ... Was man sieht im Film, soll man eben doch nicht sehen, gerade diesen Filmprofis ist das Ergebnis offensichtlich oft peinlich. Antonia Ganz lässt jedoch trotz aller auch emotionalen Nähe zu ihren Protagonisten diese Szenen im Film, denn sie sind wahr. Damit ist der Dokumentarfilm, das Kinodebüt der Regisseurin, genauso kompromisslos wie die Band, die er porträtiert. Er ist eine Ehrung, aber kein Loblied."

mehr Kritik zu WIR WAREN NIEMALS HIER

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,35658