Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

FINAL CUT: THE MAKING AND UNMAKING OF HEAVEN'S GATE

FINAL CUT: THE MAKING AND UNMAKING OF HEAVEN'S GATE
Regie Michael Epstein

Inhalt • FINAL CUT: THE MAKING AND UNMAKING OF HEAVEN'S GATE

FINAL CUT wirft einen Blick hinter die Kulissen eines der berüchtigtsten Debakel Hollywoods aller Zeiten: HEAVEN'S GATE von Michael Cimino. Noch heute - zwanzig Jahre nach dem Skandal - gilt HEAVEN'S GATE als der vielleicht kontroverseste und dabei kaum gesehene Film, der jemals gedreht wurde. Die Exzesse von HEAVEN'S GATE sind legendär: Filmmaterial wurde in rekordverdächtiger Menge belichtet, das Budget in Millionenhöhe überzogen, Pferde getötet, entsetzliche Filmkritiken geschrieben. Mit einer Eigenschaft aber sticht HEAVEN'S GATE tatsächlich hervor: Es ist der Film, der eines der großen Hollywood-Studios in den Ruin trieb. FINAL CUT ist jedoch mehr als nur ein Dokumentarfilm über diesen außergewöhnlichen Misserfolg. Er handelt auch davon, wie in Hollywood Geschäfte gemacht werden: von der Psychologie der Filmherstellung, den Abläufen innerhalb einer Produktion, der hauchdünnen Grenze zwischen Erfolg und Misserfolg.

mehr Inhalt zu FINAL CUT: THE MAKING AND UNMAKING OF HEAVEN'S GATE

Crew • FINAL CUT: THE MAKING AND UNMAKING OF HEAVEN'S GATE

Regie: Michael Epstein
Darsteller: Kris Kristofferson, Vilmos Zsigmond, Brad Dourif, Willem Dafoe, Jeff Bridges ...

mehr Crew zu FINAL CUT: THE MAKING AND UNMAKING OF HEAVEN'S GATE

Kritik • FINAL CUT: THE MAKING AND UNMAKING OF HEAVEN'S GATE • 11. Februar 2005 • Die Tageszeitung

Für Diedrich Diedrichsen bewegt sich der Film in der Mitte zwischen verkanntem Genie und kapitalistischer Filmindustrie. "Deutlich wird aber durch die Auskünfte anderer Beteiligter, von tagelang getriezten Technikern bis hin zum heute noch ungemein charismatischen Autor von "Me & Bobby McGhee" und Hauptdarsteller Kris Kristofferson, dennoch eines: Genie und Kulturindustrie waren in jenen Jahren ein strukturelles Couple, das sich gegenseitig brauchte und angespornt hat. Ja, das Genie, der Überautor erscheint als das inkarnierte schlechte Gewissen der industriellen Produktionsweise und ihrer Buchhalter - und bleibt darum eine Konstruktion unterhalb der künstlerischen Möglichkeiten des Filmemachens."

mehr Kritik zu FINAL CUT: THE MAKING AND UNMAKING OF HEAVEN'S GATE

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,51427