Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

EL INMORTAL

EL INMORTAL
Regie Mercedes Moncada Rodríguez

Inhalt • EL INMORTAL

Am 3. April 1983 veränderte sich das Leben der Familie Rivera. Sie frühstückten, als Schüsse fielen. Das war nichts Ungewöhnliches, denn ihr Haus lag mitten im Zentrum des Kampfes zwischen den Contras und den Sandinisten. Dann waren die Contras da und verschleppten vier Kinder und den Vater. Die Mutter flehte sie an, ihr wenigstens ein Kind zu lassen, aber sie weigerten sich und marschierten los. Da ergriff sie Juan und rief dem Trupp zu, dass man zuerst sie töten müsste, um das Kind zu bekommen. Juan durfte zwar bei seiner Mutter bleiben, aber die Contras steckten dafür das Haus in Brand.

mehr Inhalt zu EL INMORTAL

Crew • EL INMORTAL

Regie: Mercedes Moncada Rodríguez

mehr Crew zu EL INMORTAL

Kritik • EL INMORTAL • 14. Februar 2005 • Die Tageszeitung

Keine historische Aufarbeitung des Bürgerkrieges hat Dietmar Kammerer gesehen. Dafür läßt die Regisseurin die Menschen zu Wort kommen. "Zeigen, nicht erläutern: Moncada Rodriguez hat einen suggestiven Film gemacht über das Leben in der Nachkriegszeit, die noch unter Schock steht. Von vielem wird gesprochen, doch manchmal auf seltsam unbeteiligte Weise. ... Dem Pathos, mit dem Bilder und Töne montiert werden, möchte man sich als Zuschauer gerne entziehen, auf kritische Distanz gehen, reflektieren, statt vorgeführt zu bekommen. Aber wo wäre der Raum dafür? Der Krieg ist die Atmosphäre, die jeden in dem zerstörten Land noch umgibt."

mehr Kritik zu EL INMORTAL

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,32804