Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

SOMMERHUNDESöHNE

SOMMERHUNDESöHNE
Regie Cyril Tuschi
Kinostart 08.09.2005

Inhalt • SOMMERHUNDESöHNE

Bis jetzt hat der ängstliche Frank nur an sich selbst gedacht - für alles andere sorgte seine Mutter. Marc dagegen markiert den großen Macho. Ein dummer Zufall bringt das ungleiche Paar zusammen und schickt sie auf eine gemeinsame Suche nach dem wahren Selbst. Je weiter die gemeinsame Reise geht, desto mehr überwindet Frank seine Angst und beginnt, sich für Marc zu interessieren. Marc fasst seinerseits Vertrauen zu Frank und verrät ihm, dass er nach Marokko will, um seinen verschollenen Vater zu suchen. Alles gerät jedoch durcheinander, als die neuen Freunde die geheimnisvolle Ilvy und den kuriosen Pauli aufnehmen. Frank verliebt sich - und Marc ist sauer.

mehr Inhalt zu SOMMERHUNDESöHNE

Crew • SOMMERHUNDESöHNE

Regie: Cyril Tuschi
Darsteller: Fabian Busch, Stipe Erceg, Lilja Löffler, Martin Clausen, Daniela Ziegler ...

mehr Crew zu SOMMERHUNDESöHNE

Kritik • SOMMERHUNDESöHNE • 08. September 2005 • Berliner Zeitung

Ein wildes, durchgeknalltes Debüt sah Anke Westphal. "Der Regisseur Cyril Tuschi ist offenbar nicht nur ein liebenswerter Spinner, sondern auch einer von Berlins noch unbekanntesten, dafür aber konsequentesten Romantiker. ... Schön an SOMMERHUNDESöHNE ist auch, dass das Romantische hier oft so komisch ist. In diesem kleinen, so zärtlich-struppigen Film, der mit Fabian Busch und Stipe Erceg großartig besetzt ist, wohnt tatsächlich der Sommer, und es suchen hier die Söhne nach Vätern und nach sich selbst; nur die Hunde haben wir vermisst - oder übersehen? -, aber dafür gibt es Lebendgeflügel als Reisebegleitung."

mehr Kritik zu SOMMERHUNDESöHNE

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,60234