Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

MILLION DOLLAR BABY

MILLION DOLLAR BABY
Regie Clint Eastwood
Kinostart 24.03.2005
Genre Drama

Inhalt • MILLION DOLLAR BABY

The Hit Pit ist eine kleine Boxerschule. Der Besitzer Frankie Dunn hatte schon viele Boxer unter seinen Fittichen. "Always protect yourself" seine Maxime im Ring und außerhalb hindert ihn aber, seine Schützlinge in lukrative Titelkämpfe steigen zu lassen. Sein einziger Freund ist Eddie "Scrap-Iron" Dupris. Der Ex-Boxer hält den Hit Pit sauber. Eines Tages stolpert Maggie Fitzgerald in den Gym. Sie ist gewillt im Boxen Großes zu erreichen, sie ist zwar schlagfertig, aber noch nicht fertig. Frankie findet sie zu alt, würde sowieso nie Frauen trainieren. Doch Maggie trainiert hart. Frankie wird ihr Trainer.
Maggie haut die Gegnerinnen in Serie aus dem Ring. Das ungleiche Duo entwickelt einen Familiensinn. Doch das Wettkampfglück dauert nicht ewig. Bald kämpfen die beiden gegen das Schicksal fern von den Boxarenen dieser Welt...

mehr Inhalt zu MILLION DOLLAR BABY

Crew • MILLION DOLLAR BABY

Regie: Clint Eastwood
Darsteller: Morgan Freeman, Anthony Mackie, Lucia Rijker, Brian F. O'Byrne, Mike Colter ...

mehr Crew zu MILLION DOLLAR BABY

Kritik • MILLION DOLLAR BABY • 23. März 2005 • Berliner Zeitung

Ein wenig zu gnädig zu sich selbst ist Clint Eastwood in diesem Film, meint Bert Rebhandl. "Zwei Stunden lang ist MILLION DOLLAR BABY ein beinahe klassischer Boxerfilm: mit dubiosen Managern und grimmigen Gegnern, mit gebrochenen Nasen und schnellen Knock-Outs. Die Kämpfe inszeniert Eastwood mit der ihm eigenen Ökonomie. ... "Million Dollar Baby" hält in Hollywood, in einem unerwarteten Genre, die Tugenden des amerikanischen Transzendentalismus hoch: Die "Selbstständigkeit", die Ralph Waldo Emerson gegen die moderne Zivilisation beschworen hat, findet in Clint Eastwood einen späten Vertreter. Er verhält sich selbstständig in einer Filmindustrie, die zur Blockbuster-Industrie verkommen ist. Er verhält sich selbstständig als Mann, der seine Identität nicht aus den Rollenstereotypen des Genrekinos bezieht. Und er verhält sich selbstständig in den Rollen, die er selbst spielt."

mehr Kritik zu MILLION DOLLAR BABY

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,86398