Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DAS NETZ

DAS NETZ
Regie Lutz Dammbeck
Kinostart 13.01.2005

Inhalt • DAS NETZ

1930 erschüttert der Mathematiker Kurt Gödel mit seinen Unvollständigkeitssätzen die Grundlagen der Mathematik. 1968 arbeitet der Physiker und Ingenieur Heinz von Foerster an der Universität von Illinois an der Verschmelzung von digitalen und biologischen Systemen.
1995 verhaftet das FBI den ehemaligen Mathematikprofessor Theodore J. Kaczynski als den "Unabomber". Was verbindet diese Personen, Orte und Ideen zu einem Netz? Die Suche nach einer Antwort führt zurück in die 40er bis 60er Jahre des vergangenen Jahrhunderts, wo sich in Wissenschaft, Kunst und Technologie die Horizonte nach allen Seiten zu öffnen scheinen. Mit Kybernetik, Multimediakunst und militärischer Forschung werden die Fundamente der Moderne neu gesetzt. Das wird die Basis für heute weltweit vernetzte Maschinensysteme. DAS NETZ zeigt Konstrukteure, Maschinisten und Agenten dieser Systeme. Einer steigt aus, und versucht die Maschinen zu stoppen. Aber um welchen Preis.

mehr Inhalt zu DAS NETZ

Crew • DAS NETZ

Regie: Lutz Dammbeck

mehr Crew zu DAS NETZ

Kritik • DAS NETZ • 19. Januar 2005 • Junge Welt

Ronald Kohl und Alexander Reich geben jeweils einen Kommentar zum Film ab. Ersterer läßt an dem Film kein gutes Haar: "Die Vernetzung konstruiert der Autor buchstäblich auf dem Papier: Wieder und wieder zeigt die Kamera Dammbeck selbst, der die Namen seiner Interviewpartner auf ein weißes Blatt kritzelt, einkreist und die Kreise miteinander verbindet. Fertig ist das Netzwerk. Greifbare Interessen, etwa des militärisch-industriellen Komplexes oder der Hochfinanz, tauchen in Dammbecks 'Schemata' grundsätzlich nicht auf." Zweiter fragt, ob "Dammbecks nach den Regeln der Paranoia hingekritzelte Verschwörung der 'Digerati' also das Problem von Irren oder von Bildungsbeamten ist? Sofern sich letztere für DAS NETZ ins Zeug legen, können sie getrost als Irre gelten."

mehr Kritik zu DAS NETZ

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,41999