Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

YES

YES
Regie Sally Potter
Kinostart 05.01.2006

Inhalt • YES

YES erzählt die leidenschaftliche Liebesgeschichte zwischen einer irisch-amerikanischen Wissenschaftlerin und einem libanesischen Chirurgen, der im Exil in London lebt. Sam Neill spielt den betrogenen Ehemann, einen Politiker, der auch seinerseits seine Ehefrau betrügt. Shirley Henderson mimt die Putzfrau, die sehr philosophisch alles verfolgt, was das Paar hinterlässt, Staub, Schmutz, Spuren.

mehr Inhalt zu YES

Crew • YES

Regie: Sally Potter
Darsteller: Sam Neill, Joan Allen, Gary Lewis, Shirley Henderson, Simon Abkarian ...
Verleih/Copyright: Alamode Film, München

mehr Crew zu YES

Kritik • YES • 10. Januar 2006 • Junge Welt

Für Tina Heldt ist YES ein verhindertes Musical, das von London nach Kuba führt. "Ein Großteil des Charmes des Drehbuchs von »Yes« besteht allerdings darin, daß sämtliche Dialoge gereimte Couplets sind (man solte den Film also unbedingt im Original sehen; das Script liegt auch schon ein halbes Jahr in Buchform vor, bei Newmarket Press für 15 Euro). Das mehr oder weniger streng durchgehaltene Versmaß: Fünffüßige Jamben. Die literarischen Referenzen reichen dabei von der elizabethanischen Komödie über das spätromantische Couplet bis zu Musical-Songs aus den 1920ern. Eine anachronistische Form bietet inzwischen den besten Verfremdungseffekt. Es darf wieder gereimt werden. Die Verwendung gereimter jambischer Pentameter ist ein cleverer Kunstgriff. Aus einem problembeladenen Thesenfilm wird so ein verhindertes Musical."

mehr Kritik zu YES

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,59325