Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

STACHELTIER 080: ... UND ALLE, ALLE KAMEN

STACHELTIER 080: ... UND ALLE, ALLE KAMEN
Regie Richard Groschopp

Inhalt • STACHELTIER 080: ... UND ALLE, ALLE KAMEN

"Wenn jemand kommt, ich bin auf dem Feld", sagt Direktor Merten und will sich aufs Motorrad schwingen. Aber daraus wird nichts. Vertreter verschiedener "demokratischer Organe und Organisationen" besuchen die Maschinen- und Traktorenstation in Britzkow, wollen sich nach dem Stand des Weizens erkundigen und gemäß der Losung "Verbindung mit der Praxis" handeln. Sie halten ihn von der Arbeit ab, machen ihm jedoch Vorwürfe, sich nicht auf dem Feld zu befinden. Mit seinem Einverständnis erzeugt der junge Kollege Hans rnittels Blechen ein Getöse, das sich wie ein nahendes Gewitter anhört. Fluchtartig verlassen die Inspizienten, nachdem sie sich die Kehlen 'angefeuchtet' und großzügig zum Ernteeinsatz bereiterklärt haben, die MTS. Als der Direktor nun endlich aufs Feld fahren will, tippt ihm doch noch ein Fremder auf die Schulter: 'Wie geht es dem Weizen?" (Produktionsgruppe STACHTELTIER im Studio für Wochenschau und Dokumentarfilm 1953/1954 und Studio für Spielfilme 1955-1964 - Filmographie)

mehr Inhalt zu STACHELTIER 080: ... UND ALLE, ALLE KAMEN

Crew • STACHELTIER 080: ... UND ALLE, ALLE KAMEN

Regie: Richard Groschopp
Darsteller: Charles Hans Vogt, Hanna Donner, Kurt Schwengler, Jola Siegl, Gerd Michael Henneberg ...

mehr Crew zu STACHELTIER 080: ... UND ALLE, ALLE KAMEN

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,54975