Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

RAY

RAY
Regie Taylor Hackford
Kinostart 06.01.2005

Inhalt • RAY

Der junge, farbige und blinde Ray nimmt seinen ganzen Mut zusammen und geht als Teenager - völlig auf sich allein gestellt - nach Seattle, wo es ihm bald gelingt, in der damals angesagtesten Jazz-Szene Amerikas Fuß zu fassen. Er müht sich, seinen eigenen Musik-Stil zu finden. Gegen alle soziale Widerstände bekommt er schließlich bei Atlantic Records einen Schallplattenvertrag. So beginnt sein triumphaler Aufstieg zum gefeierten Weltstar. Doch es gibt auch zahllose Liebesaffären und Drogen.

mehr Inhalt zu RAY

Crew • RAY

Regie: Taylor Hackford
Darsteller: Larenz Tate, Aunjanue Ellis, Richard Schiff, Terrence Howard, Clifton Powell ...

mehr Crew zu RAY

Kritik • RAY • 05. Januar 2005 • Berliner Zeitung

Frank Junghänel bespricht den Film enthusiastisch. "Jamie Foxx trifft Mimik und Gestik des blinden Künstlers perfekt; wie er beim Musizieren den Körper im Hohlkreuz hin und her schwingt, wie er das Kinn reckt und die Augen einem ungesehenen Lichte zuwendet. Was zur Parodie hätte missraten können, gelingt ihm würdevoll. Foxx imitiert nicht - er verkörpert Ray Charles bis in die Fingerspitzen. ... Alles wird perfekt intoniert und historisch genau choreografiert, jede Note erklingt an der richtigen Stelle und selbiges gilt für jedes Bild aus dem Leben des Ray Charles, wie es der Routinier Taylor Hackford erzählt. Noch der schmalste Schatten wird ausgeleuchtet, so dass nichts im Dunklen bleibt. Im Unterschied zu einem biografischen Essay, das sich Unschärfen erlauben würde, stellt das so genannte Biopic Dioramen auf den Marktplatz."

mehr Kritik zu RAY

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18173 Filme,
70674 Personen,
5437 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,57135