Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

GESPENSTER

GESPENSTER
Regie Christian Petzold
Kinostart 15.09.2005

Inhalt • GESPENSTER

Immer wieder zieht es Francoise nach Berlin, wo sie ihre vor vielen Jahren entführte Tochter zu finden hofft. Auf ihren unruhigen Streifzügen durch die Stadt trifft sie Nina, die mit ihrer Freundin Toni umherzieht. Noch bevor sie tatsächlich zu glauben vermag, in Nina ihre Tochter gefunden zu haben, sind die Mädchen im Großstadtgeschehen verschwunden. Doch Nina wird Francoise wiedersehen.

mehr Inhalt zu GESPENSTER

Crew • GESPENSTER

Regie: Christian Petzold
Darsteller: Benno Fürmann, Victoria Trauttmansdorff, Phillip Hauß, Anna Schudt, Aurélien Recoing ...

mehr Crew zu GESPENSTER

Kritik • GESPENSTER • 12. September 2005 • film-dienst 19/2005

Felicitas Kleiner ist es bei einigen Szenen kalt den Rücken heruntergelaufen. Der Regisseur inszeniert "ein Tableau gesellschaftlicher Kälte und menschlicher Entfremdung, langsam und ruhig erzählt, angesiedelt in kühlen, kahlen, weiten Räumen, die die Verlorenheit der Figuren visualisieren ... Die Protagonisten durchstreifen diese Zonen unruhig, ziellos und in sich selbst verschlossen wie Schalentiere in einem kalten Ozean, so verletzt von der Vergangenheit, dass ihre Zukunft davon zerstört zu werden droht. Der Habitus der kühlen Distanz, den Petzold in seinen Filmen entwickelt, gerät hier allerdings zum Selbstläufer, der dem Film schadet. Anstatt die Not und das Dilemma der Figuren plastisch zu vermitteln, lässt Petzolds Erzählstil hier im wahrsten Sinne des Wortes kalt."

mehr Kritik zu GESPENSTER

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,60828