Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

AGATA UND DER STURM

AGATA UND DER STURM
Regie Silvio Soldini
Kinostart 23.12.2004

Inhalt • AGATA UND DER STURM

Agata, Buchhändlerin in den besten Jahren, platzt vor Energie. Als dann noch ein 13 Jahre jüngerer Mann sie verführerisch umwirbt und ihr die Sterne vom Himmel holen will, tanzt das Herz Tango. Auch bei ihrem Bruder Gustavo geht alles drunter und drüber. Der arrivierte Architekt erfährt, dass er als Kleinkind adoptiert wurde und seine wirkliche Mutter ihn quasi "verkauft" hat. Die Erkenntnis bringt ihn dazu, seine bisherige Existenz zu überdenken. Romeo, ein 35jähriger Schürzenjäger, entpuppt sicht als Gustavos wahrer Bruder. Drei Menschen prallen mit ihren unterschiedlichen Wünschen und unerfüllten Sehnsüchten aufeinander. Werden sie ihre Ziele erreichen?

mehr Inhalt zu AGATA UND DER STURM

Crew • AGATA UND DER STURM

Regie: Silvio Soldini
Darsteller: Ann Eleonora Jorgensen, Licia Maglietta, Emilio Solfrizzi, Giuseppe Battiston, Marina Massironi ...

mehr Crew zu AGATA UND DER STURM

Kritik • AGATA UND DER STURM • 23. Dezember 2004 • Berliner Zeitung

Dieser Film gönnt jedem das Seine, stellt Jan Brachmann fest. "AGATA UND DER STURM ist ein Ensemble-Wohlfühlfilm, ein bisschen AMÈLIE, ein bisschen ITALIENISCH FÜR ANFÄNGER (die Hauptdarstellerin daraus, Ann Eleonora Jørgensen, spielt hier eine dänische Geliebte von Gustavo namens Kierkegaard) und natürlich auch ein bisschen BROT & TULPEN, der Vorgängerfilm von Soldini. Witz und Tragik sind diesem Schmusekino der Unlustvermeidung beigemengt wie Hirschhornsalz und Pottasche dem wohlschmeckenden Lebkuchen."

mehr Kritik zu AGATA UND DER STURM

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,5921