Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DER POLAREXPRESS

DER POLAREXPRESS
Regie Robert Zemeckis
Kinostart 25.11.2004
  • DER POLAREXPRESS Bilder
  • DER POLAREXPRESS Bilder
  • DER POLAREXPRESS Bilder

Inhalt • DER POLAREXPRESS

An einem verschneiten Weihnachtsabend liegt ein kleiner Junge aufgeregt und hellwach in seinem Bett. Er bewegt sich nicht, wagt kaum zu atmen. Er wartet. Er hat Angst, dass er zum letzten Mal jenes Geräusch verpassen könnte, das ihm schon oft entgangen ist - das Klingeln der Glöckchen am Schlitten des Weihnachtsmanns. Es ist fünf Minuten vor Mitternacht. Plötzlich wird der Junge von einem donnernden Brausen aufgeschreckt. Er reibt die beschlagenen Scheiben an seinem Fenster blank und traut seinen Augen nicht: Ein glänzender schwarzer Eisenbahnzug hält vor seinem Haus, der Dampf der gewaltigen Lokomotive zischt durch die sanft fallenden Schneeflocken in den Nachthimmel. Der Junge rennt in Pyjama und Pantoffeln nach draußen, wo ihn der Zugschaffner begrüßt, der offensichtlich auf ihn gewartet hat. "Also, kommst du mit?", fragt der Schaffner. "Wohin?" "Na, zum Nordpol natürlich. Dies ist der Polarexpress!"

mehr Inhalt zu DER POLAREXPRESS

Crew • DER POLAREXPRESS

Regie: Robert Zemeckis
Darsteller: Tom Hanks, Nona Gaye, Michael Jeter, Peter Scolari, Eddie Deezen ...

mehr Crew zu DER POLAREXPRESS

Kritik • DER POLAREXPRESS • 24. November 2004 • Frankfurter Rundschau

Für Daniel Kothenschulte ist dies der unheimlichste Kinderfilm seit Disneys PINOCCHIO von 1940. "Tatsächlich wird man den ganzen Film über das Gefühl nicht los, bewegten Wachsfiguren zuzusehen, was besonders unangenehm ist, als es sich überwiegend um Abgüsse von Kindern handelt. Das Befremden steigert sich dadurch, dass gleich fünf Figuren von Tom Hanks verkörpert werden und wie Klons des Stars anmuten, wenn auch in unterschiedlichem Maße geglückte. ... Man fühlt sich an eine Freak-Show auf einem amerikanischen Rummelplatz der Depressionszeit erinnert. Die Darstellung eines Kindes durch einen Erwachsenen ist im Falle der Hanks-Figur befremdlich genug. Die überzeichnete, erwachsene Koketterie seiner kleinen Platznachbarin ist wie aus einer Kinder-Playbackshow. Und der Rahmen: eine bis ins Detail ausgeführte Biedermeierwelt."

mehr Kritik zu DER POLAREXPRESS

Trailer

  • DER POLAREXPRESS Trailer
DER POLAREXPRESS Trailer

Bilder

  • DER POLAREXPRESS Bilder
  • DER POLAREXPRESS Bilder
  • DER POLAREXPRESS Bilder
mehr Trailer und Bilder zu DER POLAREXPRESS

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,80659