Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DEVOT

DEVOT
Regie Igor Zaritzki

Inhalt • DEVOT

In einer regnerischen Nacht nimmt Henry die junge Prostituierte Anja mit nach Hause. Sie beklaut ihn und flieht aus der Wohnung. Er fängt sie an der Haustür ab, fesselt sie und ruft einen Streifenwagen. Während sie auf die Polizei warten, erfahren wir, dass Anja gar keine Prostituierte ist, sondern ein ganz anderes Geheimnis hat. Im Verlauf der Nacht geraten beide in eine bedrohliche Situation und in den Sog eines gefährlichen psychologischen Spiels.

mehr Inhalt zu DEVOT

Crew • DEVOT

Regie: Igor Zaritzki
Darsteller: Annett Renneberg, Simon Böer, Tomek Piotrowski, Sophia Littkopf

mehr Crew zu DEVOT

Kritik • DEVOT • November 2004 • film-dienst 23/2004

Dem Regisseur "ist ein Psychothriller gelungen, dessen Spannung auf dem aufbaut, was sich in den Köpfen der beiden Protagonisten abspielt, und der von seiner unwirklichen Stimmung lebt", meint Marc Hairapetian. "Zaritzky gibt sich ganz der Lust an der Form hin, wobei sein vorrangiges Interesse Licht, Kamera und Architektur gilt. Die Fabriketage enthält verschiedene Ebenen und Treppen; durch die in der Postproduktion hinzugefügten schrägen Töne wird ein audiovisuelles Kabinett des Wahnsinns heraufbeschworen. Auf Außenaufnahmen verzichtet der Filmemacher fast ganz. Obwohl ein sehr junges Team vor und hinter der Leinwand agiert, ist DEVOT ein reife Leistung."

mehr Kritik zu DEVOT

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,48357