Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

STACHELTIER 072: PERSIL BLEIBT PERSIL

STACHELTIER 072: PERSIL BLEIBT PERSIL
Regie Richard Groschopp

Inhalt • STACHELTIER 072: PERSIL BLEIBT PERSIL

Der Student Günter Frei trägt sehr früh am Morgen die "Hamburger Nachrichten" aus, fühlt sich aber am Nachtclub "Hansa" dem Pförtner, der ihn vertraulich grüßt, und drei Mitkommilitoninnen, die dort als Call-Girls arbeiten, weit überlegen. In der Vorlesung vermittelt ihm Prof. Kaspers seine Thesen über die 'Freiheit' als Wille und Vorstellung, d.h. an sich, im Nichts, schlechthin und als ob. Im studentischen Hilfswerk der Universität Hamburg, wo viele auf Jobs warten, mokieren sich Frei nebst anderen Kommilitonen über eine Abbildung ostdeutscher Studenten in der Zeitung, die an einer politischen Demonstration teilnehmen. Sie seien "Stipendienjäger", sie dagegen haben doch die "Freiheit der Entscheidung". Die nicht gerade würdigen Arbeitsaufträge bewegen sich zwischen Teppichklopfen, freizügiger Bettenreklame, Callgirl-Angeboten und für Günter Frei im Tragen von Reklametafeln mit der Aufschrift "Persil bleibt Persil". (Produktionsgruppe STACHTELTIER im Studio für Wochenschau und Dokumentarfilm 1953/1954 und Studio für Spielfilme 1955-1964 - Filmographie)

mehr Inhalt zu STACHELTIER 072: PERSIL BLEIBT PERSIL

Crew • STACHELTIER 072: PERSIL BLEIBT PERSIL

Regie: Richard Groschopp
Darsteller: Hubert Suschka, Walter Lendrich, Ostara Körner, Herwart Grosse, Brigitte Krause ...

mehr Crew zu STACHELTIER 072: PERSIL BLEIBT PERSIL

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,51663