Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

KISS AND RUN

KISS AND RUN

Regie Annette Ernst

Kritiken • KISS AND RUN

07. Juli 2005 | KISS AND RUN • Kritik • Der Tagesspiegel

Laut Silvia Hallensleben träumt die Maggie Peren von Hollywood. "Bei der Sichtung im Kinosaal geraten die Komplimente dann doch in erhebliche Konfrontation mit der prosaischen Realität einer zwar flott inszenierten, aber letztlich doch gewöhnlichen Teenieklamotte. Verblüffend auch, dass sie ausgerechnet unter dem Dach des renommierten Kleinen Fernsehspiels entstanden ist. Sympathisch sind die Figuren ja nun wirklich nicht ... Auch sonst ist das Drehbuch von Maggie Peren trotz einiger skurriler Einfälle nicht gerade darum bemüht, uns mit Überraschungen vor den Kopf zu stoßen. Nichts gegen Antihelden und Unsympathen: Dummerweise jedoch fällt dem Film zum Leben auch nicht mehr ein als seine auf traurige Karikaturen reduzierten Figuren."

20. Oktober 2004 | KISS AND RUN • Kritik • Frankfurter Rundschau

Judith von Sternburg führt ein Interview mit der Regisseurin Annette Ernst über Optimismus, optimale Hochhaussiedlungen und ihr Kino-Debüt KISS AND RUN.

2004 | KISS AND RUN • Kritik • film-dienst 21/2004

Ulrich Kriest steht dem Film kritisch gegenüber. "Man könnte die hermetische Verweisstruktur von KISS AND RUN vielleicht als medienkritisch verstehen, machte es sich der Film in der Zitatenhölle nicht so aufreizend gemütlich; häufig wirkt er so, als sei er um als besonders gelungen empfundene Dialoge herum inszeniert worden. ... So richtet sich der Film als Feel- Good-Movie an eine Klientel, dessen Unterhaltungsbedürfnis es bereits genügt, überkandidelte Filmzitate zu identifizieren und sich durch Insider-Dialoge über die Qualitäten von ROCKY 5, John Holmes oder SCHLAFLOS IN SEATTLE aufklären zu lassen."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,34623