Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

IN THE CUT

IN THE CUT
Regie Jane Campion

Inhalt • IN THE CUT

Frannie Avery ist eine New Yorker Englischprofessorin. Durch Zufall beobachtet sie in einer Bar einen intimen Moment zwischen einer Frau und einem Mann, von dem sie nicht das Gesicht, jedoch ein Tattoo auf der Hand erkennen kann. Es ist dasselbe Merkmal, dass der junge Detective Malloy trägt, der kurz darauf in ihr Leben tritt: In Frannies Nachbarschaft wurde die zerstückelte Leiche einer Frau gefunden. Wie sich herausstellt, handelt es sich um das Mädchen aus der Bar. Während weitere Morde geschehen, verstrickt sie sich in eine immer unberechenbarer werdende, sexuelle Liaison mit Malloy ...

mehr Inhalt zu IN THE CUT

Crew • IN THE CUT

Regie: Jane Campion
Darsteller: Jennifer Jason Leigh, James Firo, Alison Nega, Michael Nuccio, Sharrieff Pugh ...

mehr Crew zu IN THE CUT

Kritik • IN THE CUT • 30. September 2004 • Frankfurter Rundschau

Für Michael Kohler paßt die Schauspieler-Konstellation besser als erwartet: auch die Hauptfigur ist wie Meg Ryan selbst "zwischen romantischen Blütenträumen und einer harschen Wirklichkeit gefangen. ... IN THE CUT beginnt als Geschichte einer Frau, die sich von der grimmigen Männerwelt zugleich angezogen und abgestoßen fühlt, und schließt als konventioneller Thriller, der sich bis in die genretypische Auflösung nicht wesentlich von seiner Verwandtschaft unterscheidet. Dion Beebes ruhelose Kamera verwandelt Manhattans East Village dafür in ein Gefahr ausschwitzendes Sündenpfuhl, wie man es seit den amerikanischen Polizeifilmen der achtziger Jahre nicht mehr gesehen hat. Selbst wenn die Kamera inne hält, sorgen Schärfenwechsel dafür, dass die Wirklichkeit zum kriminalistisch aufgeladenen Suchbild wird."

mehr Kritik zu IN THE CUT

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,62864