Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

THE FOG OF WAR

THE FOG OF WAR
Regie Errol Morris

Inhalt • THE FOG OF WAR

Porträtiert wird der frühere Verteidigungsministers Robert S. McNamara; durch seine Augen wird die Geschichte Amerikas gesehen. Als einer der umstrittensten und einflussreichsten Figuren der politischen Welt, gewährt er einen Insiderblick auf die zentralen Ereignisse des 20. Jahrhunderts. Offen und selbstkritisch reflektiert er über Kriege und Krisen, über Entscheidungen, die Hunderttausenden von Menschen das Leben gekostet haben - vom Zweiten Weltkrieg bis hin zu Kuba und Vietnam. Packende historische Einsichten aus erster Hand und Zeitdokumente verbinden sich mit überlebenswichtigen Fragen zu den Herausforderungen von heute.

mehr Inhalt zu THE FOG OF WAR

Crew • THE FOG OF WAR

Regie: Errol Morris

mehr Crew zu THE FOG OF WAR

Kritik • THE FOG OF WAR • 01. Oktober 2004 • Der Freitag

Andreas Busche sieht den Dokumentarfilm kritisch: Er zeige, "wie leicht 'Objektivität', die er (der Regisseur) für seine Art des Filmemachens reklamiert, mit Hilfe formaler und technischer Mittel außer Kraft gesetzt werden kann. Man kann Morris nicht nur kritiklose Distanz vorwerfen, sondern ihn unterschwelliger Parteilichkeit, zumindest jedoch der Voreingenommenheit verdächtigen. ... Morris ist dem Irrtum aufgesessen, dass sich Geschichte, reichlich bebildert und von kompetenter Seite kommentiert ("re-examined"), von selbst erklärt. Der Erkenntnis steht jedoch immer die Uneinsichtigkeit McNamaras im Weg."

mehr Kritik zu THE FOG OF WAR

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,56682