Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

CASOMAI - TRAUEN WIR UNS?!

CASOMAI - TRAUEN WIR UNS?!

Regie Alessandro D'Alatri

Kritiken • CASOMAI - TRAUEN WIR UNS?!

09. September 2004 | CASOMAI - TRAUEN WIR UNS?! • Kritik • Frankfurter Rundschau

Yvonne Holl nennt den Film raffiniert. Mit CASOMAI - TRAUEN WIR UNS?! plädiert der Regisseur "vehement, außerdem trickreich und unterhaltsam dafür, die Liebe wieder auszugraben, auch und gerade für den Fall, dass dieses oder jenes passiert."

09. September 2004 | CASOMAI - TRAUEN WIR UNS?! • Kritik • Die Tageszeitung

Ungewohnt scharfe Fragen stellt der Regisseur an die italienische Gesellschaft und ihre artgestylten Begriffe von Liebe, Beruf und Familie stellt, meint Margareth Obexer. "Der Film verrät einiges über die untrennbaren Zusammenhänge von Privatheit und Öffentlichkeit. ... Und vom Alleinsein ist im Film noch niemand glücklich geworden: "Allein sein, wie Hunde", heißt es einmal. Dieses Fehlen von Alternativen kann man dem Film einerseits vorwerfen. Andererseits ist nicht die Alternative das Thema. Der Film fokussiert an diesem einen Glücksversprechen dessen Unbrauchbarkeit."

2004 | CASOMAI - TRAUEN WIR UNS?! • Kritik • film-dienst 18/2004

Für Stefan Volk ist der die schelmische Priesterinterpretation des Gennaro Nunziante die "mit Abstand lebendigste und amüsanteste Figur aus einem sonst eher fahlen und steifen Ensemble. ... Eine ganze Weile noch dümpelt der Film von Szene zu Szene, um den Alltag des frisch gebackenen Ehepaares inmitten des gemeinsamen Freundeskreises episodenhaft vorzuführen. Streckenweise wirkt das wie ein espritlos zusammengeschriebenes Spin-Off eines italienischen "Friends"-Abklatsches, aus dem einzig die kunstvolle Clip-Ästhetik des versierten Werbefilmers D'Alatri formal herausragt."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,30179