Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

COLLATERAL

COLLATERAL
Regie Michael Mann

Inhalt • COLLATERAL

Max arbeitet als Taxifahrer in den Straßen von Los Angeles. Eines Nachts befördert er den Fahrgast Vincent, der sich als Killer zu Erkennen gibt und ihn zwingt, mit ihm einen mörderischen Auftrag zu erledigen: 5 Kronzeugen, die in einem Prozess gegen die Mafia aussagen, sollen in dieser Nacht beseitigt werden. Max spielt dabei den Chauffeur. Verzweifelt sucht er nach einem Ausweg, die Taten zu verhindern. Aber er muss sich beeilen: Denn Vincent hat ihn und seine Opfer genau im Visier ...

mehr Inhalt zu COLLATERAL

Crew • COLLATERAL

Regie: Michael Mann
Darsteller: Javier Bardem, Klea Scott, Barry Shabaka Henley, Irma P. Hall, Bruce McGill ...

mehr Crew zu COLLATERAL

Kritik • COLLATERAL • 16. September 2004 • film-dienst 19/2004

Rüdiger Suchsland hat einen "magischen Kinoaugenblick" erlebt. Besonders hebt er die ersten Szenen des Films hervor. "Tom Cruise gelingt ein präziser, sehr körperlicher Auftritt als innerlich totes Individuum, eine Brad-Easton-Ellis-Figur, die im Wesentlichen durch äußere Form und Arbeit zusammengehalten wird. Noch das Angestrengte und Primanerhafte an Cruises Spiel, das dem Grundton des Films zuwiderläuft, macht sich dieser zunutze. ... Die Bilder sind präzis und lyrisch, deuten an und zeigen oft mehr, als man sieht. Mitunter spiegelt sich in ihnen etwas, was erst noch Bedeutung gewinnt. Am wichtigsten ist das Licht, das Spiel mit Ampeln und der Straßenbeleuchtung, das zu einer zweiten symbolischen Ebene wird, mal Möglichkeiten assoziiert, dann wieder wie die Beleuchtung eines Fests oder sakraler Räume erscheint. So entsteht eine hochgradig poetische Atmosphäre."

mehr Kritik zu COLLATERAL

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,73369