Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

STACHELTIER 049: IM FREIEN WESTEN

STACHELTIER 049: IM FREIEN WESTEN
Regie Harald Röbbeling

Inhalt • STACHELTIER 049: IM FREIEN WESTEN

Frau Martha Michaelis läßt sich von Herrn Hartmann nicht überzeugen, daß auch im 'Westen' nicht alles "Gold ist, was glänzt". Sie schreibt einen Brief an ihre Freundin Agnes Reiss in Wiesbaden und berichtet u.a. über ihren Untermieter Hartmann, der beim Ministerium beschäftigt, sonst aber sehr nett sei. Agnes liest die Zeilen im Beisein ihrer Freundin Ella und bedauert sie ob eines solchen Herrn. Wenig später steht Martha vor Agnes' Tür. Ins freudige Gespräch platzt Frau Mosse, ihre Nachbarin, und übergibt eine Schreibmaschine, die bald abgeholt werden soll. Kurz darauf klingeln zwei Kriminalbeamte, fragen nach der Maschine von Frau Mosse, die Kommunistin sei, und unterziehen auch Martha aus der DDR einem strengen Verhör, was diese völlig durcheinanderbringt. Sie kehrt nach Hause zurück und findet schon bald einen Volkspolizisten vor ihrer Tür, der ihr aber nur die auf dem Ostbahnhof durch sie liegengelassenen Ausweise und ihre Geldbörse zurückbringt. Auf die Frage von Herrn Hartmann, wie es denn in Wiesbaden gewesen sei, antwortet sie: "Ich bin sehr froh, daß ich wieder hier bin!". (Produktionsgruppe STACHTELTIER im Studio für Wochenschau und Dokumentarfilm 1953/1954 und Studio für Spielfilme 1955-1964 - Filmographie)

mehr Inhalt zu STACHELTIER 049: IM FREIEN WESTEN

Crew • STACHELTIER 049: IM FREIEN WESTEN

Regie: Harald Röbbeling
Darsteller: Ellionor Vogel, Herbert Köfer, Axel Triebel, Paul Streckfuß, Judith Harms ...

mehr Crew zu STACHELTIER 049: IM FREIEN WESTEN

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,56131