Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

STACHELTIER 045: DAS WARTEHÄUSCHEN

STACHELTIER 045: DAS WARTEHÄUSCHEN
Regie Harald Röbbeling

Inhalt • STACHELTIER 045: DAS WARTEHÄUSCHEN

An einer Landstraße im Randgebiet von Berlin warten Erna, Wollenberger, Frau Dürer, Frau Hohlbein und andere im Freien auf den Omnibus. Seit 25 Wochen steht hinter ihnen ein Schild: "Hier wird ein Wartehäuschen gebaut". Der Mitarbeiter des VEB Hoch- und Tiefbau, Schulz, der auch im Unwetter steht, verspricht, den unhaltbaren Zustand am nächsten Tag Verantwortlichen vorzubringen. Aber Kollege Engerling von der Plankommission tröstet ihn, viele Gutachten seien einzuholen. Diese Haltung vertritt er auch auf einer Sitzung, wo die Entscheidung fallen soll. Als Dr. Wirth vom Rat des Bezirkes an der entsprechenden Haltestelle eine Panne hat, klagen ihm die Betroffenen ihr Leid. Er setzt die Genehmigung durch, da "im Mittelpunkt der Mensch" stehen muß. Inzwischen greifen aber die zur Selbsthilfe und errichten ohne "Kommission" ein Wartehäuschen. Als von der Stelle nun die Besichtigung des Bauplatzes erfolgt, steht das 'Projekt' bereits, wotür Engerling das Lob einstreicht. (Produktionsgruppe STACHTELTIER im Studio für Wochenschau und Dokumentarfilm 1953/1954 und Studio für Spielfilme 1955-1964 - Filmographie)

mehr Inhalt zu STACHELTIER 045: DAS WARTEHÄUSCHEN

Crew • STACHELTIER 045: DAS WARTEHÄUSCHEN

Regie: Harald Röbbeling
Darsteller: Walter Lendrich, Ada Mahr, Erika Grajena, Jola Siegl, Gerhard Einert ...

mehr Crew zu STACHELTIER 045: DAS WARTEHÄUSCHEN

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,57791