Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

SUPER SIZE ME

SUPER SIZE ME
Regie Morgan Spurlock

Inhalt • SUPER SIZE ME

Der New Yorker Filmemacher Morgan Spurlock ging in "Michael-Moore-Manier" der Frage nach: Warum sind die Amis so fett?. Er ernährte sich im Selbstversuch 30 Tage lang nur von Produkten der größten Fastfood-Kette der Welt. Erstaunliches kam zu Tage: 25 Pfund mehr auf den Rippen, Leberwerte zum Erschrecken und Blutwerte, die seine Ärzte in höchste Alarmbereitschaft versetzten ...

mehr Inhalt zu SUPER SIZE ME

Crew • SUPER SIZE ME

Regie: Morgan Spurlock

mehr Crew zu SUPER SIZE ME

Kritik • SUPER SIZE ME • 15. Juli 2004 • Frankfurter Rundschau

Für Holger Römers stellt der "kleine komödiantische Dokumentarfilm" die richtigen Fragen, das Ergebnis erinnert ihn aber zu sehr an gängige Fernsehn-Formate. "Wie Moore will Spurlock sein Publikum in erster Linie unterhalten, um zwischen allerlei Gags die wohl älteste Ambition des Dokumentarismus zu erfüllen: kritische Einsicht zu befördern. ... So gelingt dem Film schließlich das überraschende argumentative Kunststück, regelmäßige Burger-Esser ein Stück weit von der Verantwortung für ihre Fettleibigkeit freizusprechen und diese zu einem Gutteil den Fast-Food-"Pushermen" in den Schoss zu legen. Trotzdem endet Super Size Me mit einem Appell an die Eigenverantwortung der Konsumenten."

mehr Kritik zu SUPER SIZE ME

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,33252