Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DIE SINGENDE STADT

DIE SINGENDE STADT

Regie Carmine Gallone
Crew • DIE SINGENDE STADT
Regie: Carmine Gallone
Drehbuch: Hans Székely
Literarische Vorlage: nach einer Idee von Carmine Gallone
Beirat: Künstlerischer: Gregor Rabinowitsch
Kamera: Arpad Viragh
Curt Courant
Architektur: Oskar Friedrich Werndorff
Oskar Triebrich
Musik: Paul Abraham
Ernesto Tagliaferri
Philipp Braham
Harris Weston
Adaption von: Kompositionen von Giuseppe Verdi
Liedtext: Hans Székely
Armin Robinson
Charles Amberg
Lied: "Leb' wohl, Schatz, ich zieh' durch die Welt"
"Signora, ich sah Sie heut' zum ersten Mal"
"La donna é mobile / Ach wie so trügerisch"
Ton: George Burgess
Schnitt: Carmine Gallone
Lars Moen
L. B. T. Chown
Darsteller: Bobby Bertling Martin Kosleck
Marthe, Claires Zofe Carol Reß
Susanne, Claires Zofe Käte Bill
Tupf, Bruder von Carmela Francesco Maldaces
Siegmund Königsberger, Konzertagent Ernst Senesch
Rudi Feldegger Georg Alexander
Claire Landshoff, junge Witwe Brigitte Helm
Heini Ladenburg Teddy Bill
Nachtportier Carl Goetz
Carmela, neapolitanisches Mädchen Trude Berliner
Herr Meier aus Berlin Henry Bender
Andreas Breuling, Bildhauer Walter Janssen
Empfangschef Hermann Blaß
Poldi Falkner Charlie Roellinghoff
Willi von Wellwein Hans Heinrich von Twardowski
Giovanni Cavallone, Fremdenführer Jan Kiepura
Mister Parkins aus London C. H. Todd
Produktion: ASFI, London
Allianz-Tonfilm GmbH, Berlin
Produzent: Arnold Pressburger
Gregor Rabinowitsch
Produktionsleitung: Bernard Vorhaus
Atelier: ASFI Studios Wembley
Außenaufnahmen: Wien, Golf von Neapel, Pompeji, Capri, frühere Krupp'sche Villa auf Capri
Länge: 99 min, 2711 m
Zensur: 27.10.1930
Uraufführung: 27.10.1930
Uraufführungs-Ort: Wien (Apollo)

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,30845