Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DIE FETTEN JAHRE SIND VORBEI

DIE FETTEN JAHRE SIND VORBEI
Regie Hans Weingartner
Kinostart 25.11.2004

Inhalt • DIE FETTEN JAHRE SIND VORBEI

Jan, Peter und Jule sind drei unbekümmerte junge Rebellen, die außer ihrem Unbehagen über den Zustand dieser Welt noch eines eint: ihr tiefsitzender Wille daran etwas zu ändern. Den Reichen ihrer Stadt lassen Jan und Peter als "die Erziehungsberechtigten" gewaltlos mysteriöse Botschaften zukommen: "die fetten Jahre sind vorbei". Die Komplikationen beginnen, als die sensible Jule sich in beide Männer verliebt. Waghalsige Aktionen bringen die drei in Gefahr. Als ein Streifzug schief läuft führt das, was nie als Kidnapping geplant war, zu einer Konfrontation der drei jungen Idealisten mit der Generation, die an der Macht ist.

mehr Inhalt zu DIE FETTEN JAHRE SIND VORBEI

Crew • DIE FETTEN JAHRE SIND VORBEI

Regie: Hans Weingartner
Darsteller: Hanns Zischler, Sylvia Haider, Bernhard Bettermann, Claudio Caiolo, Oliver Bröcker ...

mehr Crew zu DIE FETTEN JAHRE SIND VORBEI

Kritik • DIE FETTEN JAHRE SIND VORBEI • 25. November 2004 • Der Tagesspiegel

In dem Film steckt ein zeitgemäßes Lebensgefühl, schreibt Jan Schulz-Ojala. "Einen dänisch-französischen Film habe er drehen wollen, sagt Hans Weingartner. Französisch ist sein Spiel mit JULES UND JIM, die zauberhaft aufgelöste Liebesverwirrung; dänisch vor allem die Arbeit mit der Handkamera, die Passagen ohne Filmmusik, das Krude und Echte, das wir an Dogma ewig lieben werden. Die Ernsthaftigkeit aber ist global - und der Humor, es gibt unglaublich komische Dialoge und Situationen, zumindest interkontinental. Schon möglich, dass DIE FETTEN JAHRE SIND VORBEI zum weltweit erfolgreichsten deutschsprachigen Film seit GOOD BYE, LENIN! wird"

mehr Kritik zu DIE FETTEN JAHRE SIND VORBEI

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,64043