Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

GEBüRTIG

GEBüRTIG
Regie Lukas Stepanik
Robert Schindel

Inhalt • GEBüRTIG

Erzählt wird die Geschichte des jüdischen Emigranten Hermann Gebirtig, den seine Vergangenheit ebenso einholt wie den deutschen Journalisten Konrad Sachs. Während Gebirtig von der Wiener Journalistin Susanne Ressel dazu überredet wird, in seine Heimatstadt zu reisen, um gegen einen ehemaligen KZ-Aufseher auszusagen, muss sich Sachs endlich der quälenden Tatsache stellen, Sohn eines hochrangigen SS-Arztes zu sein. Und der jüdische Kabarettist Danny Demant, in dessen Freundeskreis sich die Kinder von Tätern und Opfern vermischen, besingt seine Heimatstadt: "Einst Welthauptstadt des Antisemitismus, ist Wien heute Vergessenshauptstadt geworden."

mehr Inhalt zu GEBüRTIG

Crew • GEBüRTIG

Regie: Lukas Stepanik, Robert Schindel
Darsteller: August Zirner, Wolfgang S. Zechmayer, Marketa Modra, Samuel Finzi, Katja Weitzenböck ...

mehr Crew zu GEBüRTIG

Kritik • GEBüRTIG • 24. April 2004 • Die Tageszeitung

"Jede Pointe erzählt von einer Verletzung", stellt Andreas Busche fest. "Witze verraten in "Gebürtig" mehr über die Verfassung der Menschen als deren fahrige Gesten oder die fahlen Gesichter im Angesicht der Gespenster der Vergangenheit. Mehr noch haben die Pointen hier selbst die Rolle der Schreckgespenster angenommen." Der Film liefert ein "ein deprimierendes Bild der österreichischen Mentalität: aufbauend auf der großen Lüge vom Opfervolk hat man es geschafft, sogar noch die wahren NS-Opfer zu verachten."

mehr Kritik zu GEBüRTIG

Weitere Filme, die euch interessieren knnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,57816