Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

SCHUSSANGST

SCHUSSANGST
Regie Dito Tsintsadze

Inhalt • SCHUSSANGST

Lukas hat keine Freunde. Unerwartet bekommt Lukas' Leben eine neue Dimension: er lernt Isabella kennen. Er verliebt sich in sie und hat bald nur noch ein Ziel: sie zu beschützen. Sie ist in eine ambivalente Beziehung mit ihrem Stiefvater Romberg verwickelt, der als Motivations- und Erfolgstrainer arbeitet. Nach außen spielt er den perfekten Familienvater. Eine Idee hat sich in Lukas' Kopf festgesetzt: Um zu tun, was er glaubt tun zu müssen, besorgt sich Lukas, der Kriegsdienstverweigerer, ein Gewehr ...

mehr Inhalt zu SCHUSSANGST

Crew • SCHUSSANGST

Regie: Dito Tsintsadze
Darsteller: Christoph Waltz, Rudolph W. Marnitz, Ingeborg Westphal, Johan Leysen, Lavinia Wilson ...

mehr Crew zu SCHUSSANGST

Kritik • SCHUSSANGST • 2004 • film-dienst 08/2004

Der georgische Regisseur hat einen besonderen Blick auf Deutschland, meint Ulrich Kriest. Der Film wirkt wie ein surrealer Traum. "Die Leerstellen des Films sind derart nonchalant ausgestellt, dass man mitunter meint, die Darsteller selbst seien vom Gang der Dinge überrascht und in ihrer Ratlosigkeit beobachtet worden; viele Szenen und Dialoge scheinen improvisiert. Man kann das als Ausdruck einer konstitutiven Kontingenz lesen. Oder als Schicksal." Der Film gerät "zum tragikomischen, sehr spröden und fast schon zärtlichen Abenteuerfilm über das beschädigte Leben in Deutschland, wo das umfassende Unbehagen in Angst-Workshops, Flucht- und Gemeinschaftsutopien und fernöstlichen Kampfsportarten professionell abgearbeitet wird."

mehr Kritik zu SCHUSSANGST

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,50885