Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

E.K.G. EXPOSITUS (DIE öFFENTLICHEN UND DIE KüNSTLERISCHEN MEDIEN)

E.K.G. EXPOSITUS (DIE öFFENTLICHEN UND DIE KüNSTLERISCHEN MEDIEN)
Regie Michael Brynntrup

Inhalt • E.K.G. EXPOSITUS (DIE öFFENTLICHEN UND DIE KüNSTLERISCHEN MEDIEN)

Das Immanuel-Kant-Krankenhaus in Berlin-Neukölln um Mitternacht. Ein Patient wird gerade eingeliefert. TV-Journalisten sind vor Ort. Zu Beginn des Films wird eine dramatische Geschichte suggeriert, die sich im Verlauf des Films zu einer Reflexion über das Geschichtenerzählen selbst entwickelt. Das Filme- und Bildermachen selbst rückt in den Blick. Der Umgang mit Bildern wird auf mehreren medialen Narrations-Ebenen thematisiert, visualisiert und dokumentiert: von der Entstehung bis hin zur TV-Berichterstattung zu just eben diesem Film, den der Zuschauer jetzt und im "Original" live im Kino sieht.

mehr Inhalt zu E.K.G. EXPOSITUS (DIE öFFENTLICHEN UND DIE KüNSTLERISCHEN MEDIEN)

Crew • E.K.G. EXPOSITUS (DIE öFFENTLICHEN UND DIE KüNSTLERISCHEN MEDIEN)

Regie: Michael Brynntrup
Darsteller: Bernhard Bieniek, Jochen Paul, Petra Krause, Tim Lienhard, Michael Brynntrup ...

mehr Crew zu E.K.G. EXPOSITUS (DIE öFFENTLICHEN UND DIE KüNSTLERISCHEN MEDIEN)

Kritik • E.K.G. EXPOSITUS (DIE öFFENTLICHEN UND DIE KüNSTLERISCHEN MEDIEN) • 15. April 2004 • Der Tagesspiegel

"Brynntrups Filme kreisen immer nur um Brynntrup selbst", meint S.H. "Der Blick zurück in Zorn und Verwunderung ist durchaus gelungen, denn Brynntrup entgeht fadem Selbstmitleid ebenso wie platter Medienkritik. Die Dekonstruktion besorgt der Angeklagte schon selbst. Der Reiz des Films liegt dabei in Brynntrups serieller Erzähl- und Schnittweise."

mehr Kritik zu E.K.G. EXPOSITUS (DIE öFFENTLICHEN UND DIE KüNSTLERISCHEN MEDIEN)

Weitere Filme, die euch interessieren knnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,48766