Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

ABGEFAHREN - MIT VOLLGAS IN DIE LIEBE

ABGEFAHREN - MIT VOLLGAS IN DIE LIEBE

Regie Jakob Schäuffelen

Kritiken • ABGEFAHREN - MIT VOLLGAS IN DIE LIEBE

29. März 2004 | ABGEFAHREN - MIT VOLLGAS IN DIE LIEBE • Kritik • SPIEGEL Online

Lars-Olav Beier schreibt einiges zum eigentlich amerikanischen Genre Autofilm. "Deutsche Regisseure dagegen tun sich schon schwer, selbst die Geschwindigkeit visuell zu vermitteln, die jeder Zuschauer von seiner täglichen Fahrt zur Arbeit kennt. Auch in den Rennszenen in ABGEFAHREN kommt das Kino mit der Wirklichkeit manchmal nicht ganz mit. ... So erzählt ABGEFAHREN mit charmanten Darstellern eine temporeiche und amüsante Geschichte über weibliche Selbstbehauptung. Die Leidenschaft fürs Auto aber wirkt im Film oft nur wie eine Behauptung. Wenn Felicitas Woll oder Nina Tenge den Fuß auf die Straße setzen, könnten sie den Asphalt unter sich zum Schmelzen bringen. Doch hinterm Steuer fehlt das Feuer."

2004 | ABGEFAHREN - MIT VOLLGAS IN DIE LIEBE • Kritik • film-dienst 07/2004

Für Rolf-Ruediger Hamacher landet der Film auf dem "Schrottplatz der Filmgeschichte". Der Film "offenbart einmal mehr die ganze Misere des deutschen Unterhaltungskinos von der Produktion bis zu den Darstellern. ... Allein die sorgfältig kadrierten CinemaScope-Bilder von Kamerafrau Sonja Rom haben in dieser aufgeblasenen Leinwandversion einer Fernseh-Seifenoper etwas mit Kino zu tun."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 1,06796