Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

GERMANIKUS

GERMANIKUS

Regie Hanns Christian Müller

Kritiken • GERMANIKUS

27. März 2004 | GERMANIKUS • Kritik • Der Tagesspiegel

Die Geschichte versumpft, meint Julian Hanich. Der Kritiker hat dem Film angemerkt, daß das Budget zu klein war; bei der Kamera, Massenszenen, Nachsynchronisation wird gespart. "Als lichteste Momente leuchten jene auf, in denen Polt seine alten Nummern reaktiviert. Ansonsten befindet sich das Witzniveau ungefähr auf der Höhe der römischen Katakomben. Die Gags sind so schlüpfrig wie bei der Vereinsfeier des Swinger-Clubs Passau-Nord ('Nero est anus', steht an einer Hausmauer geschmiert.) Es wird gesoffen, gespuckt, gerülpst und gekotzt."

25. März 2004 | GERMANIKUS • Kritik • SPIEGEL Online

Ein Trauerspiel ist das Ganze als Film, für Beteiligte und Zuschauer, meint Michael Skasa.

März 2004 | GERMANIKUS • Kritik • film-dienst 07/2004

Als unendlich langweilig hat Rüdiger Suchsland den Film empfunden. "Die Witze erweisen sich als Rohrkrepierer, die Pointen sind so schal wie abgestandener Met. Immer wieder fühlt man sich an den quälend- ranzigen Pennälerhumor eines altsprachigen Gymnasiums erinnert, der überdies nur den Teilnehmern des Latein- Leistungskurses zugänglich war. Aber selbst das wäre zuviel des Lobes, denn humanistische Bildung ist bei GERMANIKUS keineswegs vonnöten."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,36326