Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

IDENTITY KILLS

IDENTITY KILLS
Regie Sören Voigt

Inhalt • IDENTITY KILLS

Nach ihrer Entlassung aus der Psychiatrie versucht die 24jährige Karen wieder, ein normales Leben zu führen. Ihr Freund Ben nutzt ihre Anstrengungen, alles richtig zu machen, rücksichtslos aus. Gedemütigt beschließt Karen, ein anderer Mensch zu werden - indem sie sich Stück für Stück die Identität einer Frau aneignet, die ihr zufällig begegnete. Aber der Plan führt zu einer Tragödie.

mehr Inhalt zu IDENTITY KILLS

Crew • IDENTITY KILLS

Regie: Sören Voigt
Darsteller: Brigitte Hobmeier, Andreas Wendt, Gunnar Tschiedel, Manuela Roy, Antonio Sanchez-Camara ...

mehr Crew zu IDENTITY KILLS

Kritik • IDENTITY KILLS • 12. März 2004 • Die Tageszeitung

Für Andreas Busche hat der Regisseur ein sicheres Auge und der Film ist eine kleine Sensation: "Wo bloße Repräsentation als Kritik zwangsläufig versagen muss, setzt er auf dokumentarische Unschärfen. Die Sprache ist unfertig und verletzlich, die Kamera lapidar. Immer wieder enden Szenen nach langem Schweigen abrupt, als wäre das Band voll gewesen. Schnitte und Übergänge folgen keinem filmisch-psychologischen Prinzip mehr. So werden die kleinen psychischen Verletzungen umso sichtbarer. Voigts Blick ist jedoch nie wertend; er beobachtet aus der distanzierten Position eines Menschen, der sich über seine eigenen Lebenszusammenhänge erst wieder klar werden muss. Die Auseinandersetzung mit der Lebenswelt verläuft in IDENTITY KILLS über die Negation des bürgerlichen Entwicklungsromans. Normalität ist von Beginn an nicht mehr herstellbar."

mehr Kritik zu IDENTITY KILLS

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,50097