Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

FRASQUITA

FRASQUITA

Regie Carl Lamac
Crew • FRASQUITA
Regie: Carl Lamac
Drehbuch: Georg C. Klaren
Literarische Vorlage: nach der Operette von Franz Lehár sowie dem Libretto von Arthur Maria Willner und Heinz Reichert
Kamera: Eduard Hoesch
Architektur: Eduard Hoesch
Julius von Borsody
Musik: Franz Lehár
Lied: "Nimm mich, nimm mich so wie ich bin"
"Sag'mir, sag'mir, bist du die Frau"
"Schatz, ich bitt' dich, komm heut' nacht!"
"Vielleicht bist du der Traum vom Glück"
"Weißt du nicht, was ein Herz voller Sehnsucht begehrt?"
"Wüßt' ich, wer morgen mein Liebster ist"
Darsteller: Jaromir, Diener bei Harald Hans Moser
Harald, Architekt Hans Heinz Bollmann
Hippolyt, ein Freund Heinz Rühmann
Frasquita Benavente, Zigeunerin Jarmila Novotna
Produktion: Atlantis-Film GmbH, Wien
Produktionsleitung: Reinhold Meißner
Atelier: Sievering-Atelier, Wien
Außenaufnahmen: Ragusa
Länge: 06.09.1934
Uraufführung: 18.09.1934
Uraufführungs-Ort: Berlin (Atrium)

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,33658