Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DIE KINDER SIND TOT

DIE KINDER SIND TOT
Regie Aelrun Goette

Inhalt • DIE KINDER SIND TOT

Im Sommer 1999 verdursten in Frankfurt/Oder zwei kleine Kinder. Ihre Mutter hatte sie 14 Tage in ihrer Neubauwohnung allein zurückgelassen. Der Film DIE KINDER SIND TOT sucht nach den Hintergründen dieses Verbrechens.

mehr Inhalt zu DIE KINDER SIND TOT

Crew • DIE KINDER SIND TOT

Regie: Aelrun Goette

mehr Crew zu DIE KINDER SIND TOT

Kritik • DIE KINDER SIND TOT • 2004 • film-dienst 05/2004

Ralf Schenk macht deutlich, was der Film hätte werden können, wenn ... "Ausgehend vom "Fall" Daniela J. ein übergreifendes Bild von der existenziellen Dimension solcher gesellschaftlichen Umbrüche und Verluste zu formen, hätte eines großen Atems und differenzierter Beobachtungen und Rückschlüsse bedurft, sicher auch eines ausführlichen Autorenkommentars. Es wäre ein anderer Film geworden als der vorliegende. Aelrun Goette siedelt ihre Gesellschaftskritik nicht als panoramaartigen Diskurs an, sondern auf Augenhöhe mit den unmittelbar Beteiligten und Betroffenen." Aber viele schweigen, geben abweisende Antworten; eine Gesellschaft, in der das Wegsehen und -hören fast schon 'normal' geworden ist.: "Nicht zuletzt das Ungesagte trägt zur Sprödigkeit, Sperrigkeit, ja auch zur Hilflosigkeit des Films bei."

mehr Kritik zu DIE KINDER SIND TOT

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,38935