Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

ICH KENN KEINEN - ALLEIN UNTER HETEROS

ICH KENN KEINEN - ALLEIN UNTER HETEROS
Regie Jochen Hick

Inhalt • ICH KENN KEINEN - ALLEIN UNTER HETEROS

Jochen Hick lässt sich von schwulen Männern unterschiedlichen Alters den Alltag auf dem Land zeigen, begleitet ihre erotischen Fluchten zwischen Dorf und grosser Welt nach Thailand, Zürich und Berlin. Aber er überlässt den Schwulen nicht das alleinige Wort, sondern spürt amüsiert, hintergründig und neugierig dem heterosexuellen Urteil über schwule Lebenswelten nach, lässt Kirchenchor und Stammtisch, Mütter und Bekannte zu Wort kommen und dokumentiert das überwältigende Profil
eines ebenso oft unwissenden wie bitterkomischen heterosexuellen licks auf schwule Männer in deutschen Landen. Ein Blick, der sicher nicht nur auf das Land und den deutschen Südwesten zu beschränken ist...

mehr Inhalt zu ICH KENN KEINEN - ALLEIN UNTER HETEROS

Crew • ICH KENN KEINEN - ALLEIN UNTER HETEROS

Regie: Jochen Hick

mehr Crew zu ICH KENN KEINEN - ALLEIN UNTER HETEROS

Kritik • ICH KENN KEINEN - ALLEIN UNTER HETEROS • 2004 • film-dienst 05/2004

Leider hinterfragt der Regisseur seine Ausgangsthese - "In der Stadt haben sich die Schwulen etabliert, aber auf dem Land herrschen noch finstere Zeiten." - nicht, meint Stefan Volk. "Dennoch zeigt Hick eindrucksvoll, wie alltäglich die Diskriminierung Homosexueller in Deutschland nach wie vor ist und wie tief Vorurteile noch verankert sind." "Über weite Strecken behält der Film diesen ambivalenten Ton zwischen Beklemmung und absurder Komik bei. Das dargestellte soziale Klima ist nicht gereizt, nicht hasserfüllt, sondern ignorant, sturköpfig verleugnend. Duldsam bis ins Unverständliche erscheinen bisweilen auch die porträtierten Schwulen selbst."

mehr Kritik zu ICH KENN KEINEN - ALLEIN UNTER HETEROS

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,35097