Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

EHER GEHT EIN KAMEL DURCHS NADELöHR...

EHER GEHT EIN KAMEL DURCHS NADELöHR...
Regie Valéria Bruni-Tedeschi

Inhalt • EHER GEHT EIN KAMEL DURCHS NADELöHR...

Federica ist reich ... zu reich ... Dieses Privileg hindert sie daran, ein normales Erwachsenenleben zu führen, es vergiftet ihren Alltag und macht es ihr schwer, den Erwartungen gerecht zu werden, die alle an sie stellen: ihr Verlobter, der mit ihr eine Familie gründen möchte, ein früherer Liebhaber, der plötzlich wieder auftaucht, ihre Familie, deren Losgelöstheit von der Wirklichkeit viele Konflikte birgt und ihr Vater, dessen Tod unmittelbar bevorsteht. Konfrontiert mit der Erbschaft und verfolgt von einem bohrenden Schuldgefühl flüchtet sich Federica in eine Phantasiewelt und erlebt Tagträume, in denen die Wirklichkeit perfekt und wunderbar aussieht.

mehr Inhalt zu EHER GEHT EIN KAMEL DURCHS NADELöHR...

Crew • EHER GEHT EIN KAMEL DURCHS NADELöHR...

Regie: Valéria Bruni-Tedeschi
Darsteller: Chiara Mastroianni, Laurent Greville, Pascal Bongard, Nicolas Briançon, Yvan Attal ...

mehr Crew zu EHER GEHT EIN KAMEL DURCHS NADELöHR...

Kritik • EHER GEHT EIN KAMEL DURCHS NADELöHR... • 26. Februar 2004 • Berliner Zeitung

Jan Brachmann hat "die Spannung zwischen arm und reich, Mann und Frau, Kind und Erwachsenem, Sünde und Unschuld in diesem Film" gespürt. EHER GEHT.. ist "mehr als ein Film luxuriösen Selbstmitleids. Sein eigentliches Thema ist weniger der neurotische Schuldkomplex als vielmehr das Verlangen, wirklich schuldig zu werden. Schuldig werden heißt: Entscheidungen treffen, die nicht mehr korrigierbar sind."

mehr Kritik zu EHER GEHT EIN KAMEL DURCHS NADELöHR...

Weitere Filme, die euch interessieren knnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,65627