Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DIESES JAHR IN CZERNOWITZ

DIESES JAHR IN CZERNOWITZ
Regie Volker Koepp

Inhalt • DIESES JAHR IN CZERNOWITZ

Mit Emigranten und deren Nachkommen kehrt der Film zurück nach Czernowitz. Der Cellist Eduard Weissmann macht sich von Berlin aus auf den Weg, aus Wien kommen die Schwestern Evelyne Mayer und Katja Rainer, aus New York der Schauspieler Harvey Keitel und der Schriftsteller Norman Manea. Die Fahrt zu den mythischen Orten ihrer Herkunft führt sie nicht nur in die Vergangenheit, sondern auch in die Gegenwart, zu Menschen, die heute in Czernowitz leben, zur ukrainischen Studentin Tanja und dem beinahe neunzigjährigen Deutschen Johann Schlamp.

mehr Inhalt zu DIESES JAHR IN CZERNOWITZ

Crew • DIESES JAHR IN CZERNOWITZ

Regie: Volker Koepp

mehr Crew zu DIESES JAHR IN CZERNOWITZ

Kritik • DIESES JAHR IN CZERNOWITZ • 22. April 2004 • Berliner Zeitung

"DIESES JAHR IN CZERNOWITZ ist filmische Fortsetzung, Nachruf, historische Erinnerung und aktuelle Bestandsaufnahme", meint Anke Westphal. "Vor allem aber ist es ein Film über die Adoption einer Zugehörigkeit, die man nicht selbst gelebt, sondern überliefert bekommen hat. ... DIESES JAHR IN CZERNOWITZ ist vielleicht der wissendste unter den Filmen von Volker Koepp. Er vermittelt eine sehr subtile Vorstellung von jenem Abstraktionsprozess, in dem Individualgeschichte zum historischen Mythos wird. Dabei geht der Film leichthändig mit seinem Material um; er reiht eher als dass er anordnet und spiegelt gerade darin die Kondensation des Erinnerns ebenso wie den historischen Prozess."

mehr Kritik zu DIESES JAHR IN CZERNOWITZ

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,34522